Suchen
Login
Anzeige:
So, 2. Oktober 2022, 19:02 Uhr

Hawesko Holding

WKN: 604270 / ISIN: DE0006042708

Hawesko-Aktie: Dividendenerhöhung in Sicht?


08.10.12 10:20
Nebenwerte Journal

Sauerlach (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom "Nebenwerte Journal" stufen die Aktie von Hawesko als solides Dauerinvestment ein.

Die Zahlen für 2011 würden zeigen, dass Deutschlands und Europas bedeutendster Weinhändler auch das Schlussquartal erfolgreich habe abschließen können, so dass nicht nur der höchste Umsatz, sondern auch das beste operative Ergebnis in der 45-jährigen Firmengeschichte herausgekommen sei. Mit einer erneuten Anhebung der regulären Dividende auf 1,60 EUR (1,50 EUR) habe das Unternehmen seine Aktionäre am Erfolg beteiligt.

Das Wachstum des Konzernumsatzes 2011 um 8,9% auf 411,4 Mio. EUR sei über die Erwartungen des Vorstands hinausgegangen. Damit habe Hawesko erneut die Entwicklung des deutschen Weinmarktes (1,9%) deutlich übertroffen und Marktanteile hinzu gewonnen. Das EBITDA habe um 2,3% auf 32 Mio. EUR nochmals leicht zugelegt, das EBIT etwas stärker um 3,8% auf 26,7 Mio. EUR. Die EBIT-Marge sei auf 6,5% (6,8%) gesunken und habe damit das langfristige Ziel von 7% des Umsatzes verfehlt. Die Ursachen hätten in den mit ca. 1 Mio. EUR bezifferten Anlaufkosten auf dem schwedischen Markt gelegen. Unter dem Strich seien netto 18,2 (20,3) Mio. EUR verblieben, von denen den Hawesko-Aktionären 17,9 (20) Mio. EUR- bzw. 1,99 (2,24) EUR je Aktie zugestanden hätten.

Mit einem Umsatzzuwachs um 12,9% auf 212,4 (188) Mio. EUR. in H1 2012 habe das neue Geschäftsjahr erfolgreich begonnen. Das Wachstum sei in erster Linie vom Versandgeschäft getragen worden, das mit der erstmaligen Einbeziehung der am Jahresanfang erworbenen Wein & Vinos um 46,8% auf 71,1 (49,4) Mio. EUR habe deutlich zulegen können. Aber auch ohne diesen Effekt sei das Plus mit 13,6% recht eindrucksvoll ausgefallen. Das Ergebnis sei dem Umatz gefolgt und habe noch eins draufgesetzt. Das EBIT sei um 19,1 % auf 12 (10,1) Mio. EUR geklettert. Als Nettoergebnis seien 7,7 (5,6) Mio. EUR. bzw. 0,85 (0,73) EUR je Aktie verblieben. Obwohl der freie Cashflow nach Zahlung des Erwerbspreises für Wein & Vinos im Jahr 2012 auf ein Niveau von 7 bis 8 Mio. EUR zurückgehen könnte, dürfte das kein Hindernis darstellen, auch für 2012 die traditionell aktionärsfreundliche Dividendenpolitik fortzusetzen.

Insgesamt gehe der Vorstand von einem Anstieg des Konzernumsatzes im Jahr 2012 von 10 bis 12% sowie von einer EBIT-Marge zwischen 6,6 und 7% aus. Nach den H1-Zahlen erscheine das Ziel plausibel und entspräche einer Umsatzgrößenordnung von mehr als 450 Mio. EUR sowie einem EB1T von mehr als 30 Mio. EUR. Damit dürfte der Jahresüberschuss bei etwa 22 Mio. EUR bzw. 2,40 EUR je Aktie landen.

Die Hawesko Holding AG habe über einen langen Zeitraum nachgewiesen, dass sie mit einem überzeugenden Geschäftsmodell in der Lage sei, stärker als der Markt zu wachsen und habe stets auch ihre Aktionäre in Form von steigenden Dividenden am Unternehmenserfolg teilhaben lassen. Mit dem Erwerb von Wein & Vinos mit ihrem internetbasierten Weinhandel, wende sich das Unternehmen nunmehr auch einer jüngeren Kundschaft zu und weite die Auslandsaktivitäten mit der Präsenz in Schweden aus.

Die Experten vom "Nebenwerte-Journal" stufen die Hawesko-Aktie weiterhin als solides Dauerinvestment ein. Sollte der Gewinn je Aktie wie von ihnen veranschlagt in Richtung 2,40 EUR klettern, liege die nächste Dividendenerhöhung schon in der Luft. (Ausgabe 10) (08.10.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16:01 , Aktiennews
Hawesko Aktie: Das hat Gewicht!
An der Heimatbörse Xetra notiert Hawesko per 01.10.2022, 02:00 Uhr bei 34.5 EUR. Hawesko zählt zum Segment ...
07:56 , Aktiennews
Hawesko Aktie: Ist jetzt alles möglich?
An der Heimatbörse Xetra notiert Hawesko per 01.10.2022, 02:00 Uhr bei 34.5 EUR. Hawesko zählt zum Segment ...
01.10.22 , Aktiennews
Hawesko Aktie: So dürfte es jetzt weitergehen!
An der Heimatbörse Xetra notiert Hawesko per 01.10.2022, 02:00 Uhr bei 34.5 EUR. Hawesko zählt zum Segment ...