Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 6. Juli 2022, 23:39 Uhr

H.J. Heinz

WKN: 851291 / ISIN: US4230741039

Heinz-Aktie: Konzern drückt in Schwellenländern auf die Tube


10.09.12 09:07
Prior Global

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "Prior Global" raten, bei der Aktie von Heinz (ISIN US4230741039 / WKN 851291) nach einem kleinen Kursrücksetzer zuzuschlagen.

Die Experten hätten den Titel, dessen Kurs einfach fantastisch laufe, auch in den Krisenjahren immer wieder empfohlen. Sein Geld würde der US-Konzern u.a. mit gefrorenen Gerichten, Pasta-Mahlzeiten, Suppen, Babynahrung oder Dosenbohnen verdienen. Bei dem zu den weltweit ältesten Lebensmittelherstellern gehörenden Unternehmen wachse der Umsatz organisch seit 29 Quartalen um mindestens 5%. Dabei stütze sich das Geschäft auf eine starke Präsenz in den Schwellenländern, den berühmten Ketchup sowie 15 Top-Marken. Bei einem mittlerweile 26%igen Anteil der Schwellenländer an den Gesamteinnahmen würden bspw. in Brasilien, Mexiko und im Nahen Osten die Umsätze zweistellig zulegen.

Da die Ausschüttungsquote bei moderaten 67% liege, was eine Dividendenrendite von 3,6% ermögliche, bleibe dem Konzern genügend Luft zur Expansion. In 50 Ländern sei der Ketchup-Gigant die Nummer 1. Die Tatsache, dass Lebensmittel in guten wie in schlechten Zeiten ihre Käufer fänden, bedeute geringes Risiko, was am Ende Gold wert sei. 12 Mrd. USD Umsatz seien eine sichere Größenordnung und 1,5 Mrd. Cash-Flow ein flottes Ergebnis. Als einziger Belastungsfaktor könnten sich die Rohstoffpreise bspw. für Zucker, Milch oder Gewürze erweisen. Aber hier könne der Konzern die Preissteigerungen durchaus an die Verbraucher weiterreichen.

Nach Einschätzung der Experten dürfte das Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr 2012/13 (April) von 3,35 USD auf mindestens 3,50 USD steigen. Damit liege das KGV bei einem aktuellen Kurs des Anteilsscheins von 55,96 USD bei 16. Dies und die Bewertung zum 1,5-fachen des Jahresumsatzes werde als fair angesehen.

Die Experten von "Prior Global" empfehlen Anlegern, bei der Heinz-Aktie einen kleinen Kursrücksetzer abzuwarten und dann zuzuschlagen. Im Rahmen ihres "Prior-Ratings" würden sie für den Titel vier von maximal fünf Sternen vergeben. (Ausgabe 18 vom 06.09.2012) (10.09.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Heinz-Aktie: Berkshire Hathaway und 3G Capital kü [...]
Pittsburgh (www.aktiencheck.de) - Der amerikanische Lebensmittelhersteller H.J. Heinz Co. (ISIN US4230741039/ WKN 851291) ...
Krones-Aktie: Deutliches Nachholpotenzial
Rosenheim (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "boerse.de-Aktienbrief" nehmen die Aktie von Krones (ISIN ...
26.11.12 , Stifel Nicolaus
H.J. Heinz-Aktie: "hold"
Baltimore (www.aktiencheck.de) - Die Analysten von Stifel Nicolaus stufen die Aktie von H.J. Heinz (ISIN US4230741039/ ...