Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 5. Dezember 2022, 19:14 Uhr

InVision

WKN: 585969 / ISIN: DE0005859698

InVision Software halten


04.01.10 10:43
SES Research

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Felix Ellmann, bewertet die Aktie von InVision Software (ISIN DE0005859698 / WKN 585969) unverändert mit dem Rating "halten".

Am 28.12.2009 habe die InVision Software AG eine korrigierte Prognose für das Geschäftsjahr 2009 abgegeben. Demnach werde die bisherige EBIT-Erwartung des Unternehmens (EUR -2,2 Mio.) deutlich verfehlt. Nun erwarte das Unternehmen ein EBIT von EUR -4 Mio. bis EUR -5 Mio. Grund für die Verfehlung der Guidance seien massive Projektverschiebungen zum Jahresende gewesen.

Es sei anzunehmen, dass es sich um mehrere typische Projekte (Lizenzvolumen EUR 250k und EUR 400k) handle. Diese Verschiebungen würden sich aus verhandlungstaktischen Maßnahmen der Kunden vor dem Hintergrund weiterhin extrem restriktiven Investitionsverhaltens ergeben. Diese Projektverschiebungen würden aber auch zeigen, dass InVision Software massive Schwächen im Bereich der Budgettreue in der Top-Line aufweise, denn es hätten nun zum wiederholten Male deutliche Planungsanpassungen vorgenommen werden müssen.

Die Schätzungen von SES Research würden erneut angepasst: Der einzige Lichtblick der gemeldeten Zahlen sei die Tatsache, dass das Unternehmen im 4. Quartal Kosten von nur etwa knapp EUR 4 Mio. aufgewiesen habe. Diese hohe Kostendisziplin führe dazu, dass im Jahr 2010 nun mit einer geringeren Kostenbasis geplant werden könne, als bislang antizipiert (EUR 15 Mio. anstelle von EUR 17 Mio.).

Vor dem Hintergrund der extrem hohen Planungsunsicherheiten im Vertriebsprozess werde nun die Umsatzerwartung für 2010 nochmals deutlich gesenkt. Die damit verbundenen geringeren Bonuszahlungen sowie die genannte bessere Kostenbasis würden jedoch dazu führen, dass die Ergebnisprognose etwa beibehalten werden könne.

Aufgrund einer geringeren Umsatzbasis für die Folgejahre und der Anpassung des risikoadjustierten Abzinsungsfaktors (DCF) aufgrund der hohen Planungsunsicherheiten im lizenzgetriebenen Geschäftsmodell der InVision Software werde insgesamt das Kursziel gesenkt. Es werde nun mit EUR 7 (zuvor: EUR 8) angesetzt.

In Bezug auf den Newsflow sei damit zu rechnen, dass sich der Vorstand zu Beginn des Jahres grob zur Planung für 2010 äußere. Wesentliche Impulse für die Aktie seien hieraus jedoch nicht zu erwarten.

Das Rating für die InVision Software-Aktie lautet weiter "halten", so die Analysten von SES Research. (Analyse vom 04.01.2010) (04.01.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
13:35 , Aktiennews
Invision Aktie: Das dürfte jetzt erst richtig interess [...]
Der Invision-Kurs wird am 03.12.2022, 01:56 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 11.7 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
05:31 , Aktiennews
Invision Aktie: Lieber erstmal halten!
Der Invision-Kurs wird am 03.12.2022, 01:56 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 11.7 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
04.12.22 , Aktiennews
Was passiert mit Invision?
Der Invision-Kurs wird am 03.12.2022, 01:56 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 11.7 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...