Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. Februar 2024, 16:05 Uhr

International Tower Hill Mines

WKN: A1C4CG / ISIN: CA46050R1029

International Tower Hill Mines spekulativ kaufen


26.02.08 07:58
obb-online.de

Mühldorf am Inn (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Oberbayerischen Börsenbrief" stufen die Aktie von International Tower Hill Mines mit dem Rating "spekulativ kaufen" ein.

Die Turbulenzen auf den Aktienmärkten der letzten Wochen dürften vielen Anlegern noch tief in den Knochen sitzen und die eine oder andere graue Strähne im Haupthaar so mancher Trader hinterlassen haben. Im Gegensatz zu diesen stürmischen Entwicklungen kenne der Goldkurs konstant seit über einem Jahr fast nur eine Richtung: nach oben! Zwischenzeitlich habe die Feinunze Gold die Marke von 917 USD erreicht (Stand: 13.2.08, 14:00 Uhr).

Nach Ansicht der Experten dürfte jedoch die Marke von 1.000,00 USD einen bedeutenden Widerstand darstellen. Um trotzdem von diesem Bullenmarkt noch angemessen profitieren zu können, sollte man die Aktien der Goldproduzenten, die bei einem derartig attraktiven Goldkurs ihre Produkte profitabel veräußern könnten, einem genaueren Blick unterziehen.

Nach Ansicht der Experten gehöre die Aktie der in Alaska und Nevada tätigen International Tower Hill Mines Ltd. zu einem der aussichtsreichsten Investments in diesem Segment. Aufgrund der vom Unternehmen vorgelegten Bohrergebnisse gehe man davon aus, dass die Aktie innerhalb der nächsten 12 Monate ihr 52-Wochen-Hoch von 2,35 EUR wieder erreichen werde, was bei dem jetzigen Kurs zu einer knappen Kursverdoppelung führen sollte.

Die International Tower Hill verfüge nach eigenen Angaben über Projekte in den amerikanischen Bundesstaaten Alaska und Nevada. Der größte Teil der Projekte in Alaska sei von der AngloGold Ashanti Inc. ("Anglo Gold") für eine Unternehmensbeteiligung von 19,99% an der International Tower Hill übernommen. Von besonderer Bedeutung für die Zukunft der Projekte dürfte sein, dass die erfahrene Stammcrew aus dem AngloGold Exploration Team habe mit übernommen werden können.

Beide Unternehmen würden sich laut Tower Hill aus der Kombination der bereits getätigten bedeutenden Investitionen durch AngloGold und der Flexibilität und Aggressivität eines Junior-Explorers bedeutende Synergieeffekte versprechen. Nach Höhe der nach Informationen auf der Website des Unternehmens getätigten Investitionen, seien die bedeutendsten Projekte mit einem Investitionsvolumen im Jahr 2007 in Höhe von 2,8 Millionen EUR bzw. 2,2 Millionen CAD (Kanadischer Dollar), das Livengood-, sowie das Terra-Projekt in Alaska.

Das Livengood-Projekt befinde sich rund 120 km nordwestlich von Fairbanks im Tolovana Mining Distrikt, innerhalb des Tintina Gold-Gürtels. Das Primär-Projekt liege in der Mitte des Livengood Placer District, in welchem seit 1914 500.000 Unzen Gold produziert worden seien. Das Gebiet sei ganzjährig zugänglich über den geteerten Elliot Highway und zahlreiche Kies und Schotterstraßen, die sich durch Projektgebiet ziehen würden. Das zu 100% durch Tower Hill vom Staat Alaska und Federal Claim gepachtete Land umfasse eine Fläche von rund 4.375 Hektar.

Bereits seit den 1970er Jahren würden die Goldvorkommen des Gebietes durch Probebohrungen erkundet. Vor der Übernahme im Jahr 2006 durch Tower Hill seien von verschiedenen Unternehmen bereits zahlreiche Probebohrungen absolviert worden, die nun von Tower Hill weitergeführt würden. Das im Jahr 2007 absolvierte Bohrprogramm über 15 Bohrungen habe nach Unternehmensangaben äußerst ermutigende Daten geliefert. Demnach würden die Experten von einem möglichen Multi-Millionen-Unzen-Vorkommen ausgehen. Die Ratifizierung nach dem ISO 43-101-Standard sei für das erste Quartal 2008 geplant.

Das Terra-Gebiet liege zwischen den Terra Cotta- und Revelation-Bergen im Südwesten Alaskas. Das Camp sei voll ausgestattet mit einem Labor, Küche, und Zelten für die Unterbringung von 20 Personen, kleinem Bulldozer, sowie einem Wireless Internetzugang. Ferner befinde sich eine Layne Christensen Bohrvorrichtung vor Ort. Durch eine 800m Schotterpiste sei das Camp ganzjährig per Flugzeug erreichbar. Tower Hill verfüge über 100% der Nutzungsrechte an dem Projektgebiet, das sich über eine Fläche von rund 11.441 Hektar erstrecke. 60% des Gebietes seien im Rahmen eines Joint-Venture mit AngloGold erworben worden.

Wie im Livengood-Projekt, so sei auch das Terra-Projekt nach Ansicht der Experten als äußerst vielversprechend zu klassifizieren. Bereits frühere Bohrungen hätten in dem Gebiet laut den Informationen auf der Website zu Resultaten bis 16,25g Gold/Tonne geführt. In seiner Pressemitteilung vom 07.02.2008 gehe das Unternehmen von einem Vorkommen in Höhe von 168.000 Unzen Gold und 318.000 Unzen Silber aus. Allein das geschätzte Goldvorkommen würde bei einem derzeitigen Goldpreis von 917 USD/Unze einen Wert von rund 154 Millionen USD darstellen. Die Erstellung des 43-101-Reports sei ebenfalls für das erste Quartal 2008 geplant.

Vor einem Investment in einen Juniorexplorer sollte unbedingt beachtet werden, dass sämtliche Prognosen lediglich auf fiktiven Hochrechnungen basieren würden. Sollte ein Abbau der erwarteten Ressourcen nicht wirtschaftlich erscheinen, wären diese nach unten zu korrigieren. Aufgrund des außergewöhnlich erfahrenen Managementteams bei Tower Hill würden die Experten jedoch davon ausgehen, dass das Unternehmen trotz des verbleibenden Restrisikos eine außerordentlich attraktive Investition für den spekulativen Anleger darstelle.

Die derzeit ausgegebenen Aktien (laut Unternehmensinformation 39.663.698 Stück) würden unter Berücksichtigung des derzeitigen Kurses eine Marktkapitalisierung von rund 85 Mio. CAD darstellen. Sollten die Prognosen aus den oben genannten Projekten auch nur zum Teil zutreffen (die Experten würden von 500.000 Unzen im Livengood- und 100.000 Unzen im Terra-Projekt ausgehen), würde dies einem Gegenwert von rund 550 Millionen USD entsprechen.

Für den Kurs der Tower Hill-Aktie sehen die Experten vom "Oberbayerischen Börsenbrief" daher in den nächsten 12 Monaten Potenzial bis 2,50 EUR. Für unerlässlich halte man es, Positionen mit einem Stopp-Loss abzusichern. (Ausgabe vom 25.02.2008) (26.02.2008/ac/a/a)





 
Werte im Artikel
22,71 plus
+1,13%
-    plus
0,00%
16.02.24 , Aktiennews
Endlich tut sich wieder was bei Tower Hill Mines!
Die kanadische Bergbaugesellschaft Tower Hill Mines wird derzeit von Analysten hinsichtlich verschiedener Kennzahlen ...
14.02.24 , Aktiennews
Tower Hill Mines Aktie: Darf das wirklich wahr se [...]
Der Relative Strength Index (RSI) zeigt, dass die Tower Hill Mines-Aktie als überkauft betrachtet wird, mit einem ...
12.02.24 , Aktiennews
Tower Hill Mines Aktie: Das könnte richtig bitter w [...]
Die Stimmung und das Interesse an Tower Hill Mines werden sowohl über die Anzahl der Diskussionsbeiträge als ...