Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 5:39 Uhr

KWS Saat

WKN: 707400 / ISIN: DE0007074007

KWS SAAT Kursrücksetzer zum Einstieg nutzen


05.01.12 14:34
Nebenwerte Journal

Sauerlach (aktiencheck.de AG) - Nach Ansicht der Experten vom "Nebenwerte Journal" sollten langfristig orientierte Anleger bei der Aktie von KWS SAAT bei einem Kursrücksetzer unter 140 EUR einsteigen.

Das Unternehmen werde von seinen Aktionären wegen der konservativen Prognosen und eines stetigen Wachstums geschätzt. Das Geschäftsjahr 2010/11 habe mit einem Umsatzwachstum von 13% auf 855,4 Mio. EUR geschlossen. Die starke Nachfrage habe zu einem Abbau der Lagerbestände geführt. Als Folge sei das EBIT um 41,5% auf 116,6 Mio. EUR gesprungen. Damit sei ein Jahresüberschuss von 72,9 Mio. EUR oder 10,64 EUR je Aktie verblieben. Im vorangegangenen Geschäftsjahr habe dieser Wert noch bei 7,51 EUR je Aktie gelegen.

Das Ergebnis habe zu einer kräftig angehobenen Dividende von 2,10 EUR je Aktie geführt, zu der noch ein Bonus von 0,20 EUR je Aktie hinzugekommen sei. Da der Gewinnsprung auf die Lagereffekte zurückzuführen sei, könne nach Ansicht der Experten das Ergebnis nicht ohne Weiteres in die Zukunft fortgeschrieben werden. Im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres 2011/12 habe das Unternehmen die positive Entwicklung fortgesetzt. Von Oktober bis Dezember habe der Umsatz um 30% zugelegt. Daneben habe das EBIT einen Zuwachs von 6% auf -22,6 Mio. EUR erfahren. Hier sei ein negatives Ergebnis im Auftaktquartal nach Ansicht der Experten bei KWS SAAT üblich und kein Anlass zur Beunruhigung.

Die Experten würden für das laufende Geschäftsjahr ein solides Ergebnis erwarten, wobei die Unternehmensführung einen betont zurückhaltenden Ausblick veröffentlicht habe. Danach sehe das Management ein Umsatzwachstum von 5% und ein EBIT von mindestens 100 Mio. EUR. Als defensives Wachstumsunternehmen wachse KWS SAAT aus Expertensicht langfristig um etwa 10% - aber eben nicht schneller. Insofern würden sie bezweifeln, ob das Ergebnis von 10,64 EUR je Aktie selbst bei Übertreffen der Jahresprognosen im Geschäftsjahr 2011/12 zu überflügeln sei.

Die Experten vom "Nebenwerte Journal" empfehlen langfristig orientierten Investoren den Einstieg bei der KWS SAAT-Aktie, sofern der Kurs aufgrund von Marktturbulenzen noch einmal unter die Marke von 140 EUR rutscht. (Ausgabe 1) (05.01.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Warburg Research hebt Ziel für KWS Saat auf 7 [...]
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für KWS Saat nach Zahlen von 71 auf ...
14.11.22 , Der Aktionär
KWS SAAT: Es läuft rund - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - KWS SAAT-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner vom ...
14.11.22 , dpa-AFX
WDH: KWS Saat erhöht Umsatzprognose für Gesa [...]
(Tippfehler im zweiten Satz berichtigt) EINBECK (dpa-AFX) - Der Saatguthersteller KWS Saat blickt nach ...