Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 21:57 Uhr

Kabel Deutschland Holding

WKN: KD8888 / ISIN: DE000KD88880

Kabel Deutschland-Aktie: Aufwärtstrend sollte fortgesetzt werden


01.11.12 09:35
Nebenwerte Journal

Sauerlach (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom "Nebenwerte Journal" halten die Equity Story um die Kabel Deutschland-Aktie weiterhin für vielversprechend.

Kabel Deutschland blicke auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011/12 zurück. So habe sich der Umsatz auf 1,7 Mrd. Euro erhöht, das EBITDA sei auf 796 Mio. Euro gestiegen und das Nettoergebnis habe von -45,3 auf +159,3 Mio. Euro gedreht. Die Nettoverschuldung sei leicht von 2,75 auf 2,69 Mrd. Euro reduziert worden.

Die Geschäftsführung wolle mithilfe von Neuen Diensten die Umsatzentwicklung künftig beschleunigen und dabei ein solides EBITDA-Wachstum generieren. Diese Strategie lasse sich an den Q1'2012/13-Zahlen bereits erkennen. So sei es in Q1'2012/13 zu einem Umsatzanstieg um 7,7% auf 444 Mio. Euro gekommen und das EBITDA habe sich um 8,2% auf 209 Mio. Euro erhöht. Das Nettoergebnis sei zudem auf 65,7 Mio. Euro geklettert.

Für das laufende Geschäftsjahr 2012/13 avisiere die Geschäftsführung des Kabelnetzbetreibers ein Umsatzplus zwischen 7,5% und 8,5% sowie ein bereinigtes EBITDA von 855 bis 870 Mio. Euro. Sollte Kabel Deutschland diese Ziele erreichen, wäre auch dann eine Ausschüttung von 1,50 Euro je Aktie denkbar.

Die auf den ersten Blick recht hohe Verschuldung sollte nach Einschätzung der Experten vorerst kein Problem darstellen. Zusätzliche Wachstumsfantasie ergebe sich durch die Übernahme des Konkurrenten Tele Columbus. Jedoch könnten sich die Auseinandersetzungen mit den öffentlich-rechtlichen Sendern als Problem erweisen.

Alles in allem klingt für die Experten vom "Nebenwerte Journal" die Equity Story um die Kabel Deutschland-Aktie nach wie vor vielversprechend. Der Titel sollte seinen bemerkenswerten stabilen Aufwärtstrend, zumindest im gedämpften Tempo fortsetzen können. (Ausgabe 11) (01.11.2012/ac/a/d)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
02.12.21 , dpa-AFX
EuGH: Vodafone darf keine Selbstzahlerpauschale v [...]
LUXEMBURG (dpa-AFX) - Vodafone darf keine Extrakosten von Kunden fordern, die ihre Rechnungen nicht per Bankeinzug ...
09.06.16 , Nord LB
Kabel Deutschland-Aktie: Delisting vom geregelten M [...]
Hannover (www.aktiencheck.de) - Kabel Deutschland-Aktienanalyse von Aktienanalyst Wolfgang Donie von der Nord LB: Wolfgang ...
14.03.16 , Nord LB
Kabel Deutschland-Aktie verkaufen! Telekommunikat [...]
Hannover (www.aktiencheck.de) - Kabel Deutschland-Aktienanalyse von Aktienanalyst Wolfgang Donie von der Nord LB: Wolfgang ...