Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 1. Februar 2023, 13:57 Uhr

LONDON MINING PLC

WKN: A0MQ3F / ISIN: GB00B1VZK334

London Mining unbedingt weiter festhalten


20.10.09 10:19
Hot Stocks Europe

Endingen (aktiencheck.de AG) - Gemäß den Experten von "Hot Stocks Europe" sollten Anleger ihre Position in der London Mining-Aktie unbedingt weiter festhalten.

Ein neues Unternehmensupdate habe bei dem Musterdepotwert der Experten in der letzten Woche für ordentlich Druck auf dem Kessel gesorgt. Das angestrebte AIM-Listing, durch das sich London Mining den Zugang zur institutionellen Kulisse und eine erhöhte Wahrnehmung erhoffe, dürfte noch im laufenden Jahr durchgeführt werden.

Auch operativ laufe es bei der Rohstoffgesellschaft ausgezeichnet. Man sei gerade dabei, bei den vier Hauptassets in Saudi-Arabien, Grönland, Sierra Leone und China die Ressourcenschätzung nach dem internationalen JORC-Standard sicherzustellen. Der Vorstand erwarte, dass die jährliche Produktionskapazität dieser vier Eisenerzvorkommen von 0,4 Mio. Tonnen im laufenden Jahr auf 14 Mio. Tonnen bis 2014 ausgebaut werden könne. 2018 sollten 20 Mio. Tonnen produziert werden.

London Mining verfüge mit 230 Mio. USD Cash-Bestand über genügend finanzielle Reserven, um die Projekte wie geplant voranzutreiben.

Die London Mining-Aktie hat noch enormes Potenzial, so die Experten von "Hot Stocks Europe". Anleger sollten unbedingt weiter an ihrer Position festhalten. (Ausgabe 20 vom 19.10.2009) (20.10.2009/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
London Mining-Aktie: "overweight"
London (www.aktiencheck.de) - Fraser Jamieson, Analyst von J.P. Morgan Cazenove, stuft die London Mining-Aktie (ISIN ...
04.09.12 , Citigroup
London Mining-Aktie: Kursziel gesenkt
New York (www.aktiencheck.de) - Heath R. Jansen und Thomas O'Hara, Analysten der Citigroup, stufen die London Mining-Aktie ...
London Mining-Aktie: Kursziel gesenkt
London (www.aktiencheck.de) - Roger Bell, Fraser Jamieson und Ben Defay, Analysten von J.P. Morgan Cazenove, bewerten ...