Suchen
Login
Anzeige:
So, 16. Januar 2022, 12:04 Uhr

Mikron Holding

WKN: 879404 / ISIN: CH0003390066

Mikron "hold"


16.01.09 10:28
Vontobel Research

Zürich (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Vontobel Research, Fabian Haecki, stuft die Aktie von Mikron in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" mit dem Rating "hold" ein.

Mikron habe gestern Abend eine Gewinnwarnung veröffentlicht und einen Rückgang des Bestellvolumens um 25% und ein negatives EBIT für GJ08 gemeldet. Der Auftragsbestand sei um 33% auf CHF 83 Mio. zurückgegangen. Der Bereich Machining Technology habe die Entwicklung der Autoindustrie am stärksten gespürt. Demzufolge würden in diesem Bereich 15% der Arbeitsplätze abgebaut werden, da die eingeleiteten Maßnahmen der Kurzarbeit nicht ausreichend seien, um die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens zu sichern.

Die Analysten von Vontobel Research sind von dem Auftragsrückgang wenig überrascht (real: -25%, Vontobel-Schätzung: -17%) und die Umsätze blieben dank des hohen Auftragsbestandes, der im Jahr 2007 und dem 1H08 aufgebaut wurde, sogar unverändert. Sie seien jedoch enttäuscht, dass Mikron bereits im Jahr 2008 ins Minus gerutscht sei. Das Unternehmen habe den operativen Verlust mit außerordentlichen Verlusten bei zwei Kundenaufträgen im Geschäftsbereich Machining und zusammengefassten Verlusten einer Anlage in Rottweil (DE) und bei Namco erklärt, das erst 2007 übernommen worden sei.

Die Analysten von Vontobel Research haben die Investoren wiederholt gewarnt, dass eine niedrige operative Marge von weniger als 4% in den Boomjahren des Maschinenmarktes zwischen 2005 und 2007 Mikron in die Gefahr brachte, unrentabel zu werden, sobald der industrielle Abschwung eintritt. Außerdem habe das Unternehmen in nahezu jedem Jahr außerordentliche Verluste bei Kundenprojekten (Neuplanung, Nachbesserungsarbeiten etc.) im Geschäftsbereich Machining gemeldet, sodass man diese als wiederkehrende Kosten innerhalb des äußerst komplexen Maschinengeschäftes ansehe.

Mikron sei zuletzt in den Boomjahren keine Trendwende gelungen. Man bezweifle daher, ob Mikron in der Lage sein werde, sein Geschäft nachhaltig rentabel zu gestalten. Wenigstens verfüge das Unternehmen dank einiger Geschäftsverkäufe in der Vergangenheit über eine solide Bilanz (Nettoliquidität von CHF 40 Mio.), sodass sein Überleben bis auf weiteres nicht gefährdet sei. Da Mikron aber bereits jetzt liquide Mittel aufbrauche, sei es als Anlage nicht attraktiv. Mikron muss nach Erachten der Analysten von Vontobel Research strategisch überprüft werden.

Die Analysten von Vontobel Research bewerten die Mikron-Aktie mit "hold". Das Kursziel befinde sich in Überprüfung. (Analyse vom 16.01.2009) (16.01.2009/ac/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14.09.21 , Aktiennews
Mikron: Was für eine Entwicklung!
Per 14.09.2021, 01:43 Uhr wird für die Aktie Mikron am Heimatmarkt SIX Swiss Ex der Kurs von 7.6 CHF angezeigt. ...
26.08.21 , Aktiennews
MikronWas steht jetzt noch aus, ?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Mikron, die im Segment "Industriemaschinen" geführt ...
21.08.21 , Aktiennews
Mikron: Anleger sollten dies wissen!
Für die Aktie Mikron aus dem Segment "Industriemaschinen" wird an der heimatlichen Börse SIX Swiss ...