Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 13:10 Uhr

MorphoSys

WKN: 663200 / ISIN: DE0006632003

MorphoSys-Aktie: Übernahmenkanditat?


28.09.12 11:22
Prior Börse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Nach Ansicht der Experten von "Prior Börse" wird die Aktie von MorphoSys als Übernahmekandidat gehandelt.

Erst vor wenigen Tagen habe das Biotechunternehmen einen Forschungserfolg gemeldet, wonach eine Substanz gegen die Volkskrankheit Rheuma in einer klinischen Studie ihre Wirksamkeit bewiesen habe. Der Kurs des Anteilsscheins habe einen Sprung vollzogen, sei aus dem jahrelangen Seitwärtskanal ausgebrochen und rangiere derzeit bei 24 EUR.

Unternehmensplanungen zufolge solle der Wirkstoff mit einem potenten Pharmapartner weiterentwickelt werden. Nach Schätzungen von Fachleuten sollte eine Auslizensierung durchaus 100 Mio. EUR in die Kasse spülen können. Zudem seien bei weiteren Forschungserfolgen Meilensteinzahlungen fällig.

Diese Vorgehensweise sei ein Beispiel für die Geschäftsstrategie des Unternehmens, wonach mit überschaubaren Mitteln eine Vielzahl therapeutischer Substanzen entwickelt werde. Nach ersten Erfolgen solle dann ein kapitalkräftiger Pharmapartner an Bord geholt werden, der die weiteren Entwicklungskosten trage, da die medizinischen Zulassungsverfahren von Stufe zu Stufe kostenintensiver würden. MorpoSys entwickle derzeit mehr als 70 therapeutische Antikörper, wovon ein Wirkstoff die fortgeschrittene klinische Testphase III erreicht habe. Das gemeinsam mit Roche gegen Alzheimer vorangetriebene Medikament in spe weise Blockbusterpotenzial auf. Die gute Streuung der Forschung mit den Indikationen Krebs, Rheuma, Asthma, Multiple Sklerose oder Alzheimer erhöhe die Erfolgsaussichten für das Unternehmen.

Die Gesellschaft arbeite seit Jahren profitabel und habe für 2011 einen Umsatz von rund 100 Mio. EUR sowie einen Gewinn von gut 8 Mio. EUR gemeldet. Eine besonders umfangreiche Zusammenarbeit bestehe mit dem Schweizer Pharmariesen Novartis, der in etwa 40 Mio. USD jährlich für Forschung und Technologie zahle. Zu den weiteren MorphoSys-Kunden würden auch Bayer, Pfizer oder Boehringer Ingelheim zählen.

Das Unternehmen werde als Übernahmekandidat gehandelt. Als Interessenten könnten Novartis, die bereits mit 6% an MorphoSys beteiligt seien, aber auch Finanzinvestoren wie Morgan Stanley (7%) auftreten. Der größte Teil der Aktien liege aber im Streubesitz und die Marktkapitalisierung bei 560 Mio. EUR. Das sei nach Ansicht der Experten für einen der ganz Großen aber nur ein kleiner Happen.

Die Experten von "Prior Börse" vergeben für die Aktie von MorphoSys im Rahmen ihres "Prior-Ratings" vier von maximal fünf Sternen. (Ausgabe 70 vom 28.09.2012) (28.09.2012/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
15,76 plus
+1,51%
89,57 plus
+0,75%
54,84 minus
-0,35%
87,71 minus
-0,74%
48,20 minus
-0,78%
05:00 , Aktiennews
Denkzettel für Morphosys-Chefs!
Der Kurs der Aktie Morphosys steht am 03.12.2022, 01:00 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 15.525 EUR. Der ...
02.12.22 , Aktiennews
Morphosys Aktie: Ein wahrer Champion!
Morphosys weist am 30.11.2022, 17:27 Uhr einen Kurs von 15.54 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...
02.12.22 , Aktiennews
Super, Morphosys!
Morphosys weist am 30.11.2022, 17:27 Uhr einen Kurs von 15.54 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...