Suchen
Login
Anzeige:
Do, 30. Juni 2022, 9:51 Uhr

Nexus

WKN: 522090 / ISIN: DE0005220909

NEXUS-Aktie: gute langfristige Aussichten


16.04.12 17:45
Frankfurter Börsenbrief

Detmold (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" empfehlen bei der Aktie von NEXUS eine gestaffelte Kaufstrategie zu fahren.

Das Unternehmen wachse nicht sehr steil, jedoch außerordentlich stetig. 2003 habe sich der Umsatz noch auf 14,3 Mio. Euro belaufen. In jedem nachfolgenden Geschäftsjahr sei er auf zuletzt 53,5 Mio. Euro gesteigert worden (2011). Ganz verwunderlich sei diese Entwicklung nicht, denn die Story "passe". Man bewege sich als Anbieter von Software für den Klinikbereich in einem schwierigen Fahrwasser wegen klammer Kassen bei Ländern und Kommunen mit der Folge einer entsprechenden Investitionszurückhaltung. Deswegen sei die Umsatzentwicklung durchaus eine beachtliche Leistung, die für die grundsätzliche Story und die Ausrichtung von NEXUS spreche.

Mit seiner Software seien das papierlose Krankenhaus und somit erheblich effizientere Prozesse möglich. Vor allem bei schwacher Rentabilität von Kliniken sei Effizienz ein Schlüsselaspekt. Das Unternehmen habe einen starken Fokus auf Forschung und Entwicklung. Im vergangenen Jahr habe es etwa 12 Mio. Euro in die Entwicklung der Softwaresysteme gesteckt, was immerhin ein gutes Fünftel des Umsatzes darstelle.

2011 sei der Umsatz um 19,4% auf gut 53,5 Mio. Euro erhöht worden. Etwa 55% davon seien in Deutschland erzielt worden, ca. 45% im internationalen Geschäft. Wegen des skalierbaren Geschäftsmodells verwundere der überproportionale Anstieg beim Vorsteuerergebnis nicht mit +40,1% auf 4,6 Mio. Euro. Die Bilanz sei ebenfalls stark mit einem Eigenkapital von etwa 58,2 Mio. Euro (EK-Quote etwa 72,3%). Auf der Aktivseite würden Cash-Positionen ca. 22,1 Mio. Euro (Anteil an der Bilanzsumme: 27,5%) ausmachen. Dadurch sei man bilanziell sehr gut aufgestellt für das weitere Wachstum. Mit einem Börsenwert von gerade mal etwa 120 Mio. Euro (davon lediglich etwa 48% Streubesitz) dürfe man selbstverständlich keine großen Umsatz-Stückzahlen im Aktienhandel erwarten.

Wegen der guten langfristigen Aussichten fahren die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" bei der NEXUS-Aktie eine gestaffelte Kaufstrategie. Man sollte das erste Drittel der geplanten Gesamtposition auf aktueller Basis ordern, den Rest in Stufen von jeweils 8% unter dem ersten Einstiegskurs limitieren. So habe man den Fuß in der Tür, könne jedoch gleichzeitig noch verstärken, wenn das Papier noch mal etwas durchatme, was wegen der jüngsten Kursentwicklung jederzeit möglich erscheine. Das Kursziel werde bei 12,00 Euro gesehen. Das Stopp-Loss-Limit sollte bei 5,84 Euro platziert werden. (Ausgabe 15 vom 14.04.2012) (16.04.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
13.06.22 , Aktiennews
Nexus Gold Aktie: Lieber erstmal abwarten!
An derBörse notiert Nexus Gold per 09.06.2022, 17:49 Uhr bei 0.015 CAD. Unser Analystenteam hat Nexus Gold auf ...
12.06.22 , Aktiennews
Nexus Gold Aktie: Kann das wirklich gut gehen?
An derBörse notiert Nexus Gold per 09.06.2022, 17:49 Uhr bei 0.015 CAD. Unser Analystenteam hat Nexus Gold auf ...
12.06.22 , Aktiennews
Nexus Gold-Investoren können es immer noch nicht [...]
An derBörse notiert Nexus Gold per 09.06.2022, 17:49 Uhr bei 0.015 CAD. Unser Analystenteam hat Nexus Gold auf ...