Suchen
Login
Anzeige:
So, 22. Mai 2022, 12:46 Uhr

Rentenmärkte Knock-out rückt näher


22.04.04 16:17
Vereins- und Westbank

Der endgültige Knock-out für die Rentenmärkte scheint - ausgelöst durch die USA - näher zu rücken, so die Analysten der Vereins- und Westbank.

Überraschend starke Daten für den Arbeitsmarkt, robuste Einzelhandelsumsätze sowie ein Wiederanziehen der Kernrate bei den Verbraucherpreisen würden wachsende Risiken für die internationalen Bondmärkte signalisieren.

Alan Greenspan werde die Leitzinsen über kurz oder lang anziehen, es bleibe nur die Frage wann und in welchem Ausmaß. Die Investmentbanker würden nach wie vor von einer vorerst noch anhaltenden "Geduldsphase" der FED ausgehen. Dies werde den Rentenmärkten wohl noch eine Gnadenfrist verschaffen, doch die Luft werde dünner.

Die Aktienmärkte hätten eigentlich noch nichts zu befürchten. Dennoch laste die bevorstehende Zinswende derzeit wie Blei auf den Kursen. Wieder einmal würden die Aktienanleger deutlich vor die Kurve blicken und die Zinswende vorwegnehmen - wahrscheinlich jedoch zu früh.