Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 10. Dezember 2022, 11:10 Uhr

Steico

WKN: A0LR93 / ISIN: DE000A0LR936

STEICO H1-Zahlen im Rahmen der Erwartungen


15.09.10 10:16
Montega AG

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Wais Samadzada, Analyst der Montega AG, stuft die STEICO-Aktie von "kaufen" auf "halten" herab.

Die STEICO AG habe am vergangenen Freitag die Zahlen für das erste Halbjahr 2010 veröffentlicht. Diese hätten im Rahmen der Analystenerwartungen gelegen. Trotz einer weiterhin schwächelnden Bauindustrie habe das Unternehmen den Umsatz - getrieben durch eine starke Nachfrage im Hauptgeschäftsfeld der Holzfaser-Dämmstoffe - um 22,2% auf 61,4 Mio. Euro. steigern können. Ein noch stärkerer Anstieg sei dabei durch die geplante Abschaltung einer Produktionsanlage für Hartfaserplatten verhindert worden.

Beim Ergebnis habe STEICO überproportional zulegen können. Das EBIT habe 4,7 Mio. Euro betragen. Gegenüber H1/2009 (3,3 Mio. Euro) entspreche dies einem Anstieg um 42%. Zu dieser Entwicklung habe vor allem die Fokussierung auf margenstärkere Produkte und die stetige Optimierung der Arbeitsprozesse beigetragen.

Die positive Ergebnisentwicklung habe den Vorstand dazu veranlasst, die Guidance zu präzisieren. Für 2010 erwarte das Unternehmen nunmehr, die Ergebnisprognosen für 2010 (EBITDA: 15,5 bis 17,5 Mio. Euro, EBIT 7,5 bis 10,0 Mio. Euro) am oberen Ende des jeweiligen Zielkorridors zu erreichen. Die Analysten würden weiterhin damit rechnen, dass STEICO die Guidance im Rahmen der Q3-Berichterstattung anheben werde.

Die weiterhin hohe Nachfrage im Hauptgeschäft dürfte zu einem anhaltenden Top Line-Wachstum beitragen. Für das Gesamtjahr 2010 würden die Analysten von einem Umsatz in Höhe von 140,9 Mio. Euro ausgehen. Die Ergebnisentwicklung dürfte auch im zweiten Halbjahr von der Fokussierung auf die Steigerung der Marge und den Optimierungsmaßnahmen profitieren. Beim Nettoergebnis würden die Analysten nach wie vor einen deutlichen Anstieg gegenüber 2009 (+41%) auf 6,9 Mio. Euro erwarten, was einem Gewinn je Aktie von 0,54 Euro entspreche.

Aufgrund des zuletzt starken Kursanstiegs und des geringen Upside-Potenzials nehmen die Analysten der Montega AG das Rating für die STEICO-Aktie von "kaufen" auf "halten" zurück. Das Kursziel laute weiterhin 8,55 Euro. (Analyse vom 15.09.2010) (15.09.2010/ac/a/nw)





 
19.10.22 , Montega AG
STEICO: Q3 zeigt weniger Umsatz, aber höheres E [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - STEICO-Aktienanalyse von der Montega AG: Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, ...
18.10.22 , dpa-AFX
EQS-News: STEICO SE: Stabiles 9-Monats-Wachstu [...]
STEICO SE: Stabiles 9-Monats-Wachstum mit Normalisierung im dritten Quartal ^ EQS-News: STEICO SE / Schlagwort(e): ...
11.10.22 , Montega AG
STEICO: Hohe Inputkosten und neuer Wettbewerb l [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - STEICO-Aktienanalyse von der Montega AG: Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, ...