Suchen
Login
Anzeige:
Di, 7. Februar 2023, 15:22 Uhr

SAG Solarstrom

WKN: 702100 / ISIN: DE0007021008

S.A.G. Solarstrom zweites Quartal so stark wie erwartet


20.08.10 14:03
SES Research/ Warburg Gruppe

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Finn Henning Breiter, stuft die S.A.G. Solarstrom-Aktie (ISIN DE0007021008 / WKN 702100) unverändert mit "kaufen" ein.

S.A.G. Solarstrom habe gestern Q2-Zahlen veröffentlicht. Die Zahlen hätten im Rahmen der Erwartungen gelegen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei der Umsatz mehr als verdoppelt worden, der operative Leverage habe zu einer Vervierfachung des EBIT (YoY) geführt. Ein höherer Steuersatz (41% vs. SES Research e: 29%) und ein Einmaleffekt von EUR 0,4 Mio. durch eine erfolgsneutrale Fair-Value-Bewertung hätten zu einem niedrigeren Jahresüberschuss geführt.

Der negative operative Cashflow von EUR -23 Mio. sei im Wesentlichen auf ein deutlich höheres Working Capital zurückzuführen, das erforderlich sei, um einige größere Projekte im 2. Halbjahr voranzutreiben.

Das profitable Wachstum sei von allen Segmenten getragen worden. Wachstumstreiber seien die Segmente Projektierung (Umsatz EUR 35,7 Mio.) und Partnervertrieb (Umsatz EUR 13,3 Mio.) gewesen. Die starke Nachfrage insbesondere in Deutschland habe den Umsatz dieser Segmente vorangetrieben.

Der Umsatz im Segment Stromproduktion sei nur leicht auf EUR 0,9 Mio. (SES Research e: EUR 1,1 Mio.) gewachsen, bei einem leicht unter den Erwartungen liegenden EBIT (EUR 0,3 Mio. vs. SES Research e: EUR 0,4 Mio.). Ein Schaden an einer Anlage sowie eine verspätete Optimierung einer neuen Anlage durch den langen Winter seien die Hauptgründe gewesen.

Die Tochter meteocontrol habe ihre marktführende Position in Solardiensten gestärkt, da nun alle vier deutschen Netzbetreiber die Prognose- und Kontrolldienste des Unternehmens für Fotovoltaik-Anlagen nutzen würden.

Der Auslandsumsatzanteil habe sich annähernd gegenüber dem Vorjahr auf 38% verdoppelt und untermauere damit die erfolgreiche Internationalisierungsstrategie des Unternehmens. Im Projektplanungsgeschäft seien 50% vom Umsatz in Italien erwirtschaftet worden. In Frankreich sei mit der Penetration des Marktes begonnen worden.

S.A.G. Solarstrom habe ihre Guidance bestätigt (Umsatz EUR 190 bis 210 Mio., EBIT EUR 8 bis 11 Mio.) und sollte das obere Ende erreichen. Eine gut gefüllte Projektpipeline für 2010 und 2011 sei eine gute Basis für die Schätzungen der Analysten.

Basierend auf unveränderten Modellannahmen werde das Kursziel (Basis DCF) von EUR 6,10 beibehalten.

Die Kaufempfehlung für die S.A.G. Solarstrom-Aktie wird bestätigt, so die Analysten von SES Research. (Analyse vom 20.08.2010) (20.08.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
02.06.22 , Aktiennews
Veru Aktie: Einfach nur Spitze!
Veru weist am 02.06.2022, 01:01 Uhr einen Kurs von 12.94 USD an der Börse NASDAQ CM auf. Das Unternehmen wird unter ...
12.12.14 , aktiencheck.de
S.A.G. Solarstrom: Vorstand übernimmt nicht die G [...]
Freiburg (www.aktiencheck.de) - Der amtierende Vorstand der S.A.G. Solarstrom AG i.I. (ISIN: DE0007021008, WKN: 702100, ...
31.10.14 , aktiencheck.de
S.A.G. Solarstrom schließt Verkauf des operativen [...]
Freiburg (www.aktiencheck.de) - S.A.G. Solarstrom schließt Verkauf des operativen Geschäfts an SF Clean Energy ab - Aktiennews Die ...