Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 27. Januar 2023, 13:26 Uhr

S Immo

WKN: 902388 / ISIN: AT0000652250

S IMMO: Operativer Gewinn steigt deutlich


31.05.22 08:09
Aktien Global

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) die Mieteinnahmen um fast 12 Prozent auf knapp 36 Mio. Euro gesteigert und dabei von den attraktiven Zukäufen des Vorjahres profitiert. In der Folge senkt der Analyst das Kursziel, nennt aber weiterhin ein positives Votum.
Nach Analystenaussage sei der operative Gewinn auf EBITDA-Basis um 30 Prozent auf 23,5 Mio. Euro gestiegen. Der FFO I habe sogar um über 50 Prozent auf 14,6 Mio. Euro zugelegt. Zu bedenken sei laut SRC aber, dass der Dividendenertrag der Aktienpakete an CA Immo und Immofinanz nach dem Verkauf nicht mehr verbucht werden könne. Dies drücke den FFO des Gesamtjahres 2022 sehr wahrscheinlich trotz wohl einiger weiterer Zukäufe unter das 2021er-Niveau. Der Nettogewinn der Gesellschaft habe sich im ersten Quartal aber auf 24 Mio. Euro mehr als verdoppelt. Dies liege laut SRC neben dem guten operativen Bild auch an Bewertungsgewinnen aus Interest Hedges im Finanzergebnis von rund 9 Mio. Euro und einem einmaligen Steuerertrag von rund 6 Mio. Euro. Die Gesellschaft verfüge nach den Verkäufen der Aktienpakete an Immofinanz und CA Immo und dem guten operativen Cash Flow über liquide Mittel per Ende März von 778 Mio. Euro, was den schnellen Ausbau des Portfolios durch weitere lukrative Zukäufe in Deutschland und Osteuropa ermögliche. Allerdings müsse SRC auch konstatieren, dass sich das wirtschaftliche Umfeld eingetrübt habe. In der Folge senkt der Analyst das Kursziel auf 26,00 Euro (zuvor: 28,00 Euro) und passt das Rating auf „Accumulate“ (zuvor: „Buy“) an.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 31.05.2022, 10:05 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/
Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958
Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 30.05.2022 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.
Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: www.src-research.de/fileadmin/S-IMMO_30May2022.pdf
Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.




 
30.11.22 , Aktien Global
S IMMO: Neue Strategie
Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres ...
S IMMO: Q3-Ergebnisse zeigen weiterhin eine sehr [...]
Wien (www.aktiencheck.de) - S IMMO-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG: Oliver Simkovic, Analyst ...
IMMOFINANZ und S IMMO vor Fusion - Aktiennew [...]
Wien (www.aktiencheck.de) - IMMOFINANZ und S IMMO vor Fusion - Aktiennews Die CPI Property Group (CPIPG) des tschechischen ...