Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 13:39 Uhr

Sartorius Vz

WKN: 716563 / ISIN: DE0007165631

Sartorius VZ kaufen


03.03.03 15:06
Independent Research

Die Analysten von Independent Research erhöhen ihr Rating für die Aktien der Sartorius VZ (WKN 716563) von vorher "halten" auf jetzt "kaufen".

Die Gesellschaft habe vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2002 veröffentlicht.

Demnach habe die Gesellschaft im abgelaufenen Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von 476,5 Millionen Euro, ein EBITDA von 36,3 Millionen Euro und ein EBIT von 13,5 Millionen Euro erzielt. Dabei hätten Restrukturierungsmaßnahmen und der Strukturaufbau das EBIT mit 11,4 Millionen Euro belastet.

Im vierten Quartal habe sich das Wachstum etwas abgeflacht. Der Bereich Biotechnologie sei im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 21,1% auf 254,6 Millionen Euro stark gewachsen. Im Geschäftsbereich Mechatronik habe hingegen ein konjunkturbedingter Umsatzeinbruch um 7,1% auf 221,9 Millionen Euro hingenommen werden müssen. Der Auftragseingang sei im abgelaufenen Geschäftsjahr um 4,4% auf 459,6 Millionen Euro gesunken.

Die Analysten von Independent Research würden auch im laufenden Geschäftsjahr weiter mit ergebnisbelastenden Effekten im Zuge des Strukturumbaus für Vivascience rechnen. Die im Jahre 2001 geäußerten Pläne für einen Börsengang dieser 100%-Tochter sehe man auch im Geschäftsjahr 2003 in Anbetracht des schwachen Börsenumfeldes als nicht durchführbar an. Daher sei hier frühestens 2004 mit einem Börsengang zu rechnen. Weitere Ergebnisbelastungen für die Umstrukturierung der Mechatronik-Sparte seien nach Ansicht der Analysten von Independent Research im Geschäftsjahr 2003 derzeit nicht mehr zu erwarten.

Nach Unternehmensangaben sei der Turnaround dieser Sparte vollzogen und der Break-Even nachhaltig übertroffen worden. Die Analysten von Independent Research erwarten für das abgelaufene Geschäftsjahr 2002 einen Unternehmensgewinn von 3,7 Millionen Euro. Allerdings solle der operative Cash-Flow bereits deutlich angestiegen sein. In Anbetracht der Profitabilitätssteigerung halte man die EPS-Schätzung für 2003 von 0,72 Euro zum jetzigen Zeitpunkt bei. Auf dieser Basis weise das Unternehmen ein KGV von 5 und ein EV/Umsatz von 0,6 auf. Dies sei als sehr preiswert einzustufen. Zudem sollten die Vorzugsaktionäre eine Dividendenrendite von fast 7% erhalten.

Die Analysten von Independent Research gehen davon aus, dass sich der hohe Spread zwischen den Vorzugs- und den Stammaktien von derzeit fast 100% verringern wird und erhöhen daher ihr Rating für die Aktien der Sartorius VZ von vorher "halten" auf jetzt "kaufen".





 
Werte im Artikel
368,20 plus
+0,05%
352,00 minus
-0,98%
Deutsche Bank senkt Ziel für Sartorius auf 518 E [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Sartorius von 650 auf 518 Euro gesenkt, ...
04.07.22 , Der Aktionär
Sartorius: Attraktives Kaufniveau - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Sartorius-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel vom Anlegermagazin ...
04.07.22 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Sartorius mit Gesundheitswerten [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Vorzugsaktien von Sartorius sind am Montag als bester Dax -Wert um 3,15 Prozent auf 354,00 ...