Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 12:58 Uhr

Sartorius Vz

WKN: 716563 / ISIN: DE0007165631

Sartorius interessant


08.01.02 16:31
Sparkasse Aurich-Norden

Nach Ansicht der Finanzexperten der Gatrixx NetSolutions GmbH im Auftrag der Sparkasse Aurich-Norden ist die Aktie Sartorius AG (WKN 716563) ein interessantes Investment.

Der Konzern wachse seit Jahren kontinuierlich, so auch 2001. Im Zeitraum Januar bis September sei der Umsatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 9 Prozent auf 322,6 Millionen Euro gestiegen. Dabei sei die Sparte Biotechnologie überproportional mit 17 Prozent gewachsen. Bereinigt um Sondereffekte habe das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) bei 10,4 Millionen Euro gelegen. Dies entspreche einem Plus von 11 Prozent.

Die Sondereffekte hätten zum einen aus der Abwertung eigener Aktien von 4,3 Millionen Euro resultiert. Den anderen Schwerpunkt hätten die erheblichen Vorleistungen von 4,3 Millionen Euro zum Ausbau des Geschäftsbereiches BioLab innerhalb der Sparte Biotechnologie gebildet. Darin enthalten seien die einmaligen Projektkosten zur Vorbereitung des Börsenganges der Vivascience AG. Das unbereinigte EBIT habe bei 1,8 Millionen Euro gelegen. Unter dem Strich blieb ein unbereinigter Nachsteuerverlust von 4,8 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum ging ein Periodenüberschuss von 5,3 Millionen Euro durch die Bücher der Gesellschaft.

Erfreulich sei der hohe Auftragseingang von 366,9 Millionen Euro in den ersten neun Monaten 2001. Er liege 22 Prozent über dem Vorjahresniveau. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2001 erwarte der Sartorius-Konzern deshalb ein deutlich zweistelliges Wachstum beim Umsatz gegenüber 2000. Bei dem um Sondereffekte bereinigten EBIT sei eine Steigerung avisiert, die deutlich über dem Wert nach neun Monaten liege.

2002 erwarte der Konzern zwar vor dem Hintergrund der Konjunktursituation ein abgeschwächtes Wachstum im Bereich Mechatronik, jedoch weiter zunehmende Umsätze in der Biotechnologie mit deutlich zweistelligen Wachstumsraten. Beim Ergebnis sei der Konzern ebenfalls optimistisch und gehe von einer kräftigen Steigerung aus. In dieser Annahme seien allerdings noch nicht die Erlöse für den Börsengang der Vivascience AG.enthalten. Der IPO dürfte zusätzlich die Kassen klingeln lassen.

Die Sartorius-Aktie sei aktuell an einer charttechnisch interessanten Situation. Im Bereich von 7 Euro scheine sich eine Unterstützung ausgebildet zu haben. Halte diese Marke, seien Kurse von 8,50 Euro wahrscheinlich. Die fundamentale Situation sehe vielversprechend aus. Erhebliches Potenzial stecke in der Biotechnologie. Mit einem KGV von 17,5 sei die Aktie angemessen bewertet.

Die Sartorius-Aktie ist nach Meinung der Experten der Gatrixx NetSolutions GmbH in ihrer Auftragsstudie für die Sparkasse Aurich-Norden mit einer entsprechenden Stop-Loss-Strategie interessant.





 
Werte im Artikel
370,10 plus
+0,57%
354,00 minus
-0,42%
Deutsche Bank senkt Ziel für Sartorius auf 518 E [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Sartorius von 650 auf 518 Euro gesenkt, ...
04.07.22 , Der Aktionär
Sartorius: Attraktives Kaufniveau - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Sartorius-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel vom Anlegermagazin ...
04.07.22 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Sartorius mit Gesundheitswerten [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Vorzugsaktien von Sartorius sind am Montag als bester Dax -Wert um 3,15 Prozent auf 354,00 ...