Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 8. August 2022, 15:13 Uhr

Schuler

WKN: A0V9A2 / ISIN: DE000A0V9A22

Schuler-Aktie: Übernahmepoker hält an


17.07.12 12:04
Hot Stocks Europe

Endingen (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "Hot Stocks Europe" empfehlen Anlegern, die Nerven haben, der Aktie von Schuler (ISIN DE000A0V9A22 / WKN A0V9A22) weiterhin treu zu bleiben.

Die Anteilscheine von Schuler würden sich nach wie vor knapp über dem Übernahmeangebot von Andritz in Höhe von 20 Euro befinden. In diesem Zusammenhang hätten die Experten dazu geraten, dass Anleger ihre Position nicht vorschnell verkaufen, sondern auf eine mögliche Nachbesserung der Offerte setzen sollten.

Inzwischen sei bekannt geworden, dass Paul Singer in den letzten Wochen rund 10% der Anteile an Schuler erworben habe. Sein Hedgefonds Elliot sei bekannt dafür, im Zuge von Übernahmen auf eine Anhebung der Abfindung zu spekulieren.

Wer die Nerven dazu hat, bleibt dem Übernahmepoker bei der Schuler-Aktie weiterhin treu, so die Experten von "Hot Stocks Europe". (Ausgabe 14 vom 16.07.2012) (17.07.2012/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
46,60 plus
+1,44%
-    plus
0,00%
13.10.20 , Finanztrends
SHS Viveon: Exklusiv-Interview mit CEO Ralph Sch [...]
Unser heutiger Interviewpartner ist der CEO von SHS Viveon, Ralph Schuler. Das Unternehmen hat sich auf das Risiko- und ...
12.05.20 , Finanztrends
SHS VIVEON AG: Interview mit CEO Ralph Schul [...]
Die SHS VIVEON konnte sich zuletzt am Kapitalmarkt der allgemeinen Bewertung nicht entziehen. Das IT-Unternehmen jedoch ...
04.05.20 , news aktuell
KÜS: Erweiterung in der Geschäftsführung / Dipl.-I [...]
Losheim am See (ots) - Stefan Schuler und Hanns-Gregor July wurden mit Wirkung zum 1. April 2020 zu neuen Geschäftsführern ...