Suchen
Login
Anzeige:
Di, 31. Januar 2023, 9:06 Uhr

Schuler

WKN: A0V9A2 / ISIN: DE000A0V9A22

Schuler verspürt kein Abbrechen des konjunkturellen Rückwindes


13.12.11 11:22
Hot Stocks Europe

Endingen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Hot Stocks Europe" empfehlen strategisch orientierten Anlegern, bei der Aktie von Schuler weiterhin investiert zu bleiben.

Schuler habe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010/11 den Umsatz um 45% auf 950 Mio. Euro gesteigert und das EBITDA auf mehr als 80 Mio. Euro knapp verdreifacht. Die internen Wachstumsziele seien damit allesamt übertroffen worden.

Für das aktuelle Geschäftsjahr strebe das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von 15% auf 1,1 Mrd. Euro und ein EBITDA von rund 100 Mio. Euro an. Der rekordhohe Auftragsbestand von 1 Mrd. Euro und vielversprechende Projekte würden für diese Ziele bereits eine gute Basis liefern. Ein Abbrechen des konjunkturellen Rückwindes verspüre Schuler derzeit nicht. Man rechne vor allem für die Regionen Europa und Asien mit starken Impulsen.

Die Aktie von Schuler behalten strategisch orientierte Anleger als Basis-Investment unbedingt im Depot, so die Experten von "Hot Stocks Europe. (Ausgabe 24 vom 12.12.2011) (13.12.2011/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
03.11.22 , news aktuell
yabeo beruft Samuel Schuler als neuen Partner
München (ots) - yabeo, der Frühphasen-Finanzierer aus München, erweitert mit der Ernennung von Samuel ...
13.10.20 , Finanztrends
SHS Viveon: Exklusiv-Interview mit CEO Ralph Sch [...]
Unser heutiger Interviewpartner ist der CEO von SHS Viveon, Ralph Schuler. Das Unternehmen hat sich auf das Risiko- und ...
12.05.20 , Finanztrends
SHS VIVEON AG: Interview mit CEO Ralph Schul [...]
Die SHS VIVEON konnte sich zuletzt am Kapitalmarkt der allgemeinen Bewertung nicht entziehen. Das IT-Unternehmen jedoch ...