Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 13. August 2022, 15:07 Uhr

Spectrum Pharmaceuticals

WKN: 164623 / ISIN: US84763A1088

Spectrum Pharmaceuticals Position aufbauen


13.11.07 14:58
Biotech-Report

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Biotech-Report" empfehlen in der Aktie von Spectrum Pharmaceuticals eine Anfangsposition aufzubauen.

Das Unternehmen sei als ursprünglicher Entwickler und Lizenzgeber von Satraplatin von dem Scheitern des Wirkstoffs und damit ausbleibenden Lizenzzahlungen betroffen. Jedoch habe sich dies nach einer Kurshalbierung in diesem Jahr mittlerweile bereits in der Bewertung der Gesellschaft niedergeschlagen.

Die Anleger würden sich in den nächsten Monaten auf die restliche Forschungspipeline von Spectrum Pharmaceuticals konzentrieren. Und diese sei durchaus vorzeigbar: Mit ISO-Vorin befinde sich derzeit ein Medikament zur Behandlung des so genannten Osteosarkom, einem Knochentumor, der vorwiegend männliche Patienten in jungem Alter treffe, im Zulassungsprozess. Die FDA solle die Entscheidung hierzu am 11. Januar 2008 fällen. Das Medikament sei außerhalb der USA bereits erfolgreich zugelassen. Die Gesellschaft habe die Vermarktungsrechte in den USA und wolle zusätzlich auch noch einen Zulassungsantrag für die Indikation Darmkrebs und eine orale Version von ISO-Vorin stellen.

Neben ISO-Vorin werde voraussichtlich auch Sumatriptan im Jahr 2008 auf den Markt kommen, eine generische Version von Imitrex, einem bekannten Medikament zur Behandlung von Migräne, dessen Patentschutz im nächsten Jahr auslaufe. Ozarelix, ein Medikament zur Behandlung von BHP, einer gutartigen Vergrößerung der Prostata, sei momentan aber der interessanteste Kandidat in der Pipeline. Ozarelix habe den großen Wettbewerbsvorteil, dass es gegenüber der täglich verabreichten Standardbehandlung Flomax nur zweimal jährlich injiziert werden müsse. Wenn die noch im laufenden Jahr erwarteten Testerergebnisse einer Phase-II-Studie positiv ausfallen würden, plane das Unternehmen hier eine Allianz mit einem starken Partner.

In den letzten Monaten sei der Titel stark abverkauft worden. Der Abgabedruck scheine im Bereich 3,5 bis 4 Dollar nun aber nachzulassen. Die Finanzierung der restlichen Medikamentenpipeline werde durch die erwartete Markteinführung von ISO-Vorin und Sumatriptan im Jahr 2008 erleichtert.

Die Experten von "Biotech-Report" empfehlen Anlegern daher auf derzeitigem Niveau eine Anfangsposition in der Spectrum Pharmaceuticals-Aktie aufzubauen. (Ausgabe 11/2007) (13.11.2007/ac/a/t)





 
11:31 , Aktiennews
Spectrum Aktie: Der nächste starke Knaller!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Spectrum, die im Segment "Biotechnologie" geführt ...
03:21 , Aktiennews
Spectrum Aktie: Das werden die Bullen gerne höre [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Spectrum, die im Segment "Biotechnologie" geführt ...
12.08.22 , Aktiennews
Spectrum Aktie: Gute Nachrichten, Gute Zahlen!
Für die Aktie Spectrum aus dem Segment "Biotechnologie" wird an der heimatlichen Börse NASDAQ GS ...