Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 10. Dezember 2022, 8:57 Uhr

TDS Informationstechnologie

WKN: 508560 / ISIN: DE0005085609

TDS kaufenswert


27.07.04 11:20
TradeCentre.de

Die Experten von "TradeCentre.de" stufen die Aktie von TDS mit "kaufenswert" ein.

Das schwäbische IT-Unternehmen rechne in diesem Jahr mit einer Umsatzsteigerung von 20 Prozent auf 116 Millionen Euro. Die Rendite vor Steuern und Zinsen solle sich auf fünf Prozent oder knapp sechs Millionen Euro belaufen. Das sage Vorstandschef Michael Eberhardt im Gespräch. "Neben einem Free Cashflow ist es unser Ziel auch ein positives Nettoergebnis auszuweisen", sage der CEO.

In 2003 habe der Konzern nach Steuern über drei Millionen Euro verloren. In den ersten drei Monaten des neuen Jahres habe das Unternehmen einen Umsatz von 24,3 Millionen Euro erzielt. Das EBIT sei bei 712.000 Euro gelandet. Der Überschuss habe im selben Zeitraum knapp 0,3 Millionen Euro betragen. Laut Eberhardt sei das zweite Quartal besser verlaufen als Q1. "Wir haben in der zweiten Periode weitestgehend das erreicht, was wir uns vorgenommen haben".

Große Hoffnungen setze der Firmenchef auf den Geschäftsbereich HR-Services.
Hierbei biete die TDS Informationstechnologie AG Firmen die Auslagerung ganzer Geschäftsprozesse aus dem Personalwesen an. Durch die jüngste Übernahme der BFD AG sei die Sparte ausgebaut worden. "Wir sehen in der IT-Branche die größte Zukunft im Bereich Outsourcing", sage Eberhardt. "Der Bereich HR-Services zählt zu unseren am stärksten wachsenden Segmenten".

Nach eigenen Angaben werde in dem Standbein in 2004 ein zweistelliges Wachstum auf circa 28 Millionen Euro angestrebt. Die EBIT-Marge beziffere der CEO auf zehn bis zwölf Prozent. "Unsere Pipeline ist an dieser Stelle solide gefüllt.", freue sich Eberhardt. Das Outsourcing-Angebot im Bereich Application Hosting, hier würden Firmen ihre IT-Systeme in einem der TDS-Rechenzentren betreiben lassen, habe im zweiten Quartal nach Angaben des Firmenchefs einen "guten Auftragseingang" verzeichnet.

Das Segment habe in 2003 bei Einnahmen von rund 50 Millionen Euro einen Profit vor Zinsen und Steuern von 7,3 Millionen Euro beigesteuert. Die EBIT-Marge von knapp 15 Prozent sei knackig. Weniger gut entwickle sich hingegen die Sparte IT-Consulting. "Wir haben in der Beratung Ressourcen abgebaut und rechnen mittelfristig mit einem Absinken des Segments von 40 auf 30 Prozent vom Umsatz des Gesamtkonzerns" erkläre der CEO. Den erzielten operativen Verlust von über sechs Millionen Euro im vergangenen Jahr wolle Eberhardt in 2004 auf ein bis zwei Millionen Euro eingrenzen.

An TDS sei die Private Equity Gesellschaft General Atlantic Partners (GAP) mit 75 Prozent beteiligt. Die Mannschaft rund um den Ex-Mannesmann-Chef Klaus Esser habe das Ziel TDS zu einem großen IT-Haus in Deutschland aufzubauen. Konkret gesagt, solle die Firma wie bei Ixos flott gemacht und irgendwann wieder veräußert werden. Kolportiert würden an dieser Stelle Preise um acht Euro. Weitere Akquisitionen seien angestrebt, um TDS zu vergrößern.

"Wir haben viele Ideen aber im Moment sind wir noch mit der Integration unserer jüngsten Übernahme beschäftigt", sage Eberhardt. Den Neckarsulmern werde immer wieder Interesse an der Stuttgarter AC-Service nachgesagt. "AC-Service ist ein interessantes Unternehmen und würde zu uns passen. Es gibt aber auch noch genügend andere Opportunitäten", so der Firmenchef. Kontakt zum Großaktionär von AC-Service, der BEKO Holding, habe Eberhardt (noch?) nicht aufgenommen. Peter Fritsch, CFO von BEKO, bestätige den Experten ebenfalls bisher keine Anfrage von TDS erhalten zu haben. Mit GAP an Bord sei TDS ein sehr gutes Investment.

Die TDS-Aktie halten die Experten von "TradeCentre.de" für kaufenswert.

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
31.03.22 , Aktiennews
Lanxess Aktie: Das sind gute Nachrichten!
Für die Aktie Lanxess stehen per 29.03.2022, 06:06 Uhr 40.79 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Lanxess ...
25.06.12 , Ad hoc
TDS Informationstechnologie-Aktie: Handelsregister t [...]
Neckarsulm (www.aktiencheck.de) - Das Handelsregister des Amtsgerichts Stuttgart hat am 22. Juni 2012 den Beschluss der ...
07.03.12 , Ad hoc
TDS Informationstechnologie-Aktie: Übertragungsverl [...]
Neckarsulm (www.aktiencheck.de) - Die Fujitsu Services Overseas Holdings Limited mit Sitz in London (Großbritannien) ...