Suchen
Login
Anzeige:
Di, 6. Dezember 2022, 4:16 Uhr

TEAM Mucho spekulativ kaufen


26.11.01 10:50
Taglich Brothers

Die Analysten von Taglichbrothers bleiben auch nach Bekanntgabe der Ergebnisse des 3. Quartals bei ihrer Empfehlung, Aktien des amerikanischen Spezialisten für Personaldienste, TEAM Mucho (WKN 904360), spekulativ zu kaufen.

TEAM Mucho habe erst die vorläufigen Zahlen für das 3. Quartal vorgelegt. Demnach hätte das Unternehmen einen Umsatz von 122 Mio. US-Dollar erzielt, während die Analysten mit 127,5 Mio. US-Dollar gerechnet hätten. Der Bruttoertrag habe 5,8 Mio. US-Dollar statt der geschätzten 6,3 Mio. US-Dollar betragen, das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) 3 Mio. US-Dollar statt der geschätzten 3,8 Mio. US-Dollar. Zusätzlich erwarte TEAM Mucho, eine im EBITDA nicht enthaltene Belastung von 221.000 US-Dollar auszuweisen, die zur Zinssatzsicherung ausgegeben würden.

Der Grund für die Verzögerung der endgültigen Ergebnisse des 3. Quartals liege in der Umstellung auf eine neue Buchhaltungssoftware und der notwendigen Integration dieser Software mit den betrieblichen Prozessen. Was bei der Umstellung derzeit noch fehle, seien Abstimmungen im Umfang von zirka 500.000 US-Dollar, in der Hauptsache Kundenforderungen. Das Unternehmen wolle außerdem seine Ergebnisse des 1. und 2. Quartals überarbeiten, erwarte aber derzeit nicht, dass sich dadurch wesentliche Veränderungen ergeben werden, die auf das 9-Monats-Ergebnis Auswirkungen hätten.

Die Analysten von Taglichbrothers bleiben daher bei ihrer Empfehlung, Aktien von TEAM Mucho spekulativ zu kaufen, sowie bei ihrem 15-Monate-Kursziel von 8,08 US-Dollar (derzeitiger Kurs: 3,10 US-Dollar).