Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. März 2024, 1:50 Uhr

Erdgas NYMEX Rolling

WKN: COM066 / ISIN: XD0002745517

US-Erdgaspreis steigt auf höchsten Stand seit mehr als einem Jahr


19.11.12 13:23
Commerzbank Corp. & Markets

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Brentölpreis kann zum Wochenauftakt auf 110 USD je Barrel steigen, so die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets.

Neben einer allgemeinen Aufhellung der Marktstimmung würden die geopolitischen Spannungen im Nahen Osten für Unterstützung sorgen. Dadurch würden Befürchtungen zunehmen, die arabischen Ölproduzenten könnten in den Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern hineingezogen werden. Ein Vorschlag aus dem Irak, die Öllieferungen als Waffe einzusetzen, sei zwar wenig später dementiert worden, zeige aber die Risiken auf, welche von dem Konflikt ausgehen könnten. Die Analysten würden daher von einem weiteren Preisanstieg ausgehen.

Angesichts hoher US-Lagerbestände und einer steigenden US-Ölproduktion würden sich die Finanzanleger weiter aus WTI zurückziehen. Die spekulativen Netto-Long-Positionen seien in der Woche zum 13. November um knapp 20 Tsd. auf 79,2 Tsd. Kontrakte gesunken. Das sei das niedrigste Niveau seit September 2010 und könnte die Basis für eine Preiserholung bei WTI bilden. Heute veröffentliche die ICE die entsprechenden Daten für Brent. Die geopolitischen Spannungen und die Angebotsrisiken dürften die Finanzanleger davon abhalten, ihre Netto-Long-Positionen bei Brent ähnlich stark zu reduzieren.

Der US-Erdgaspreis sei am Morgen auf 3,83 USD je mmBtu gestiegen, den höchsten Stand seit über einem Jahr. Die spekulativen Netto-Long-Positionen bei Erdgas seien in der Woche zum 13. November auf ein 7-Wochentief von 51,3 Tsd. Kontrakten gefallen. Dies werde durch eine hohe physische Nachfrage derzeit überkompensiert. Angesichts rekordniedriger Heizölvorräte im Nordosten der USA könnte in diesem Winter verstärkt auf Erdgas zurückgegriffen werden. Das DOE habe in der Woche zum 9. November erstmals in diesem Herbst einen Lagerabbau berichtet. Das sei der früheste Beginn der Heizsaison seit dem Jahr 2007 gewesen. (19.11.2012/ac/a/m)



 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
09.02.24 , Miningscout.de
Erdgas: Rekorde beim Open Interest, Unsicherheit b [...]
Das Open Interest im Handel mit Erdgas-Terminkontrakten stieg zuletzt deutlich an. Gleichzeitig wachsen die Unsicherheiten ...
03.02.24 , Aktienwelt360
Chesapeake und Southwestern: Eine Fusion, die den [...]
Du hast sicherlich schon von der anstehenden Fusion zwischen Chesapeake Energy (WKN: A2QPFF) und Southwestern Energy ...
29.12.23 , Eulerpool
Deutsche Erdgasreserven: Speicherfüllstand übersteig [...]
Zum Jahresende gibt es erfreuliche Nachrichten: Die Wahrscheinlichkeit, dass uns in diesem Winter das Gas ausgeht, ist ...