Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 30. November 2022, 7:39 Uhr

Vtion Wireless

WKN: CHEN99 / ISIN: DE000CHEN993

Vtion Wireless Technology Anhebung der Prognosen


31.08.10 14:07
SES Research/ Warburg Gruppe

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Jochen Reichert, Analyst von SES Research, stuft die Vtion Wireless Technology-Aktie (ISIN DE000CHEN993 / WKN CHEN99) weiter mit "kaufen" ein.

Nach einem Wachstum im Umsatz von yoy +263% in Q1/2010 und im EBIT von yoy +201% habe Vtion Wireless Technology auch in Q2/2010 ein hohes Wachstumstempo mit einem Umsatzwachstum von +112% auf EUR 29,5 Mio. sowie mit einem EBIT-Wachstum von +160% auf EUR 7,3 Mio. beibehalten können.

Der wesentliche Treiber im aktuellen Geschäftsjahr sei die Nachfrage nach 3G-Datenkarten der drei Netzbetreiber China Unicom, China Mobile und China Telecom (ISIN CN0007867483 / WKN 7867483). Dies beruhe auf den Säulen steigende Internetpenetration in China, die von 27,8% per Ende 2009 auf 31,8% per Ende Q2/2010 gestiegen sei und Markteinführung von 3G-Services. Per Ende Q2/2010 habe die 3G-Penetration gerade einmal bei 1,8% gelegen.

Aufgrund der Euro-Schwäche würden die in EUR dargestellten Q2-Zahlen nicht die tatsächliche operative Performance von Vtion Wireless Technology zeigen. In RMB (Chinesischer Renminbi Yuan) gerechnet habe das Umsatz- und EBIT-Wachstum leicht unter den in EUR ausgewiesenen Werten gelegen (SES Research-Erwartungen).

Da EUR die funktionale Währung der Holding sei, habe Vtion Wireless Technology in Q2/2010 nicht liquiditätswirksame Währungsverluste von EUR 3,1 Mio. verbuchen müssen. Vtion Wireless Technology habe per Ende Q2/2010 von den EUR 90 Mio. liquiden Mitteln ca. EUR 30 Mio. als Cash in der Holding gehabt. Aufgrund der oben beschriebenen RMB-Stärke sei der RMB-Wert der in Euro gehaltenen Barmittel gesunken, was zu den Währungsverlusten geführt habe.

Aufgrund des starken ersten Halbjahres, der weiterhin sehr guten strukturellen Wachstumsaussichten (steigende Internet- und 3G-Penetration) sowie der hervorragenden Marktpositionierung (einer der drei führenden Datenkartenlieferanten in China), würden die Umsatzprognosen (+19% in 2010e, +30% in 2011e und +37% in 2012e) und die EBIT-Prognosen (+9% in 2010e, +16% in 2011e; +30% in 2012e) deutlich angehoben.

Auf Basis der neuen Prognosen ergebe sich ein neues DCF-basiertes Kursziel von EUR 15 (alt: EUR 12,50). Dies werde mit einem EV/EBIT 2010e von 2,8 sowie einem Cashbereinigten KGV von 4,8 untermauert. Aktuell sei Vtion Wireless Technology so bewertet, als könnte das erwartete EBIT für 2010e nur noch zweieinhalb Jahre stabil gehalten werden und danach würde auf EBIT-Ebene gerade noch ein Break-Even Niveau erreicht.

Vor dem Hintergrund bleibt die Vtion Wireless Technology-Aktie ein klarer Kauf, so die Analysten von SES Research. (Analyse vom 31.08.2010) (31.08.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
0,37 plus
+2,41%
0,50 plus
+1,85%
0,070 plus
+0,72%
-    plus
0,00%
10.01.21 , Aktiennews
Vtion Wireless: Augen auf!
Am 10.01.2021, Uhr notiert die Aktie Vtion Wireless an ihrem Heimatmarkt Hamburg mit dem Kurs von 0.61 EUR. Das Unternehmen ...
15.12.20 , Aktiennews
Vtion Wireless: Anleger aufgepasst!
Per 15.12.2020, Uhr wird für die Aktie Vtion Wireless am Heimatmarkt Hamburg der Kurs von 0.61 EUR angezeigt. Das ...
18.11.20 , Aktiennews
Vtion Wireless: Was jetzt?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Vtion Wireless, die im Segment "Kommunikationsausrüstung" ...