Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 10. Dezember 2022, 11:12 Uhr

ams-Osram AG

WKN: A118Z8 / ISIN: AT0000A18XM4

austriamicrosystems-Aktie: Unternehmenswachstum auf breiter Grundlage und steigende Margen


10.10.12 09:30
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Michael Foeth, Analyst von Vontobel Research, stuft die austriamicrosystems-Aktie (ams) (ISIN AT0000920863 / WKN 632638) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" unverändert mit dem Rating "buy" ein.

Mit 40% geschätztem organischen Wachstum im GJ 2012 bei den Optiksensoren profitiere ams weiter von Apples Erfolg. Außerdem beliefere ams Samsung, Huawei (ISIN CNE100000WQ5 / WKN nicht bekannt), ZTE und andere. Zusätzliche Sensoren in Verbrauchergeräten könnten das Zukunftswachstum antreiben.

Der Markt für NFC-Zahlungslösungen gewinne an Fahrt und habe ams im Jahr 2012 Umsätze im niedrigen einstelligen Millionenbereich beschert. Die Analysten würden erwarten, dass die RFID- und NFC-Umsätze im Jahr 2015 insgesamt EUR 50 Mio. erreichen würden.

Ein vielversprechender Einbau von ams's neuen Strommanagementchip für Tablet-Displays könnte ab 2013 Umsätze in zweistelliger Millionenhöhe mit überdurchschnittlicher Rentabilität beisteuern.

Ein signifikantes Margenexpansionspotenzial sei nicht im Aktienkurs berücksichtigt: Nach Erachten der Analysten habe ams in einem Fünfjahreshorizont ein mittelfristiges Bruttomargenpotenzial von 60% und ein EBIT-Margenpotenzial von 30%.

Trotz der jüngsten Kursrally sei die Aktie immer noch attraktiv bewertet: Die Analysten würden ihr Kursziel auf CHF 120 (94) erhöhen, was immer noch einem Abschlag gegenüber den Konkurrenten und der DFC-Analyse entspreche.

Die nächsten Kursimpulse könnten die Ergebnisse des 3Q 2012 am 22. Oktober sowie die Ergebnismitteilung von Apple am 25. Oktober liefern.

Die Anlagebeurteilung der Analysten erhalte weiteren Schwung, da ams seine Wachstumsmöglichkeiten über eine große Vielfalt an Großkunden (Tier 1) erweitere. Margen würden weiterhin steigen, denn Produkte mit überdurchschnittlichen Margen würden rasch wachsen und neue Produkte mit hohen Margen kämen auf den Markt.

Die Analysten von Vontobel Research bestätigen ihr "buy"-Rating und ein neues Kursziel von CHF 120 (alt: CHF 94) für die austriamicrosystems-Aktie. (Analyse vom 10.10.2012) (10.10.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
2,15 plus
+2,58%
1.090 plus
+2,35%
7,18 plus
+0,90%
135,06 minus
-0,04%
03:50 , Aktiennews
AMS Aktie: Schluss mit der Unsicherheit!
Für die Aktie Ams-osram stehen per 09.12.2022, 13:21 Uhr 6.922 CHF an der Heimatbörse SIX Swiss Ex zu Buche. ...
09.12.22 , Aktiennews
AMS Aktie: Jetzt sollte man sich Sorgen machen!
Für die Aktie Ams-osram aus dem Segment "Halbleiter" wird an der heimatlichen Börse SIX Swiss Ex ...
09.12.22 , JPMORGAN
JPMorgan belässt AMS-Osram auf 'Neutral' - Ziel [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für AMS-Osram auf "Neutral" mit ...