Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 19:25 Uhr

mVISE

WKN: 620458 / ISIN: DE0006204589

mVISE: In vielerlei Hinsicht deutlich verbessert


28.04.22 06:48
Aktien Global

Nach Darstellung von SMC-Research habe die mVISE AG das letztes Geschäftsjahr zwar mit einem Umsatzrückgang, aber dafür mit einer deutlichen Ergebnisverbesserung abgeschlossen. Auch im laufenden Jahr befinde sich das Unternehmen nach Einschätzung des SMC-Analysten Adam Jakubowski auf einem guten Weg und habe zuletzt von starker operativer Dynamik und Fortschritten auf mehreren wichtigen Gebieten berichtet.


mVISE habe nach Darstellung von SMC-Research im letzten Jahr einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen müssen, aber dabei die Qualität und die Rentabilität der Erlöse entscheidend verbessert. Dadurch sowie durch die erheblichen Kostensenkungen und den Ergebnisbeitrag aus dem Verkauf der Mehrheit an elastic.io habe die Ergebnissituation sehr deutlich verbessert werden können: das EBITDA habe von -1,0 auf +1,5 Mio. Euro ins Plus gedreht, beim EBIT sei eine schwarze Null erreicht und der Nettoverlust von -4,0 auf -0,3 Mio. Euro massiv reduziert worden.


Durch die Entkonsolidierung von elastic.io sei zudem auch die Bilanzstruktur verbessert und die Eigenkapitalquote erhöht worden. Fortschritte mache mVISE zudem bezüglich der Finanzierungsstruktur. Durch die laufende Platzierung der neuen Anleihe habe bereits die zum 1. April fällige Anleihe vollständig getilgt und ein signifikanter Teil der im September zur Rückzahlung anstehenden weiteren Anleihe in die neue Schuldverschreibung umgetauscht werden können. Bezüglich des restlichen Volumens zeige sich das Unternehmen sehr entspannt und verweise unter anderem auf die sehr erfreuliche operative Entwicklung im laufenden Jahr, die sich in einem starken Auftragseingang sowie in einem dynamischen Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten Quartal niedergeschlagen habe.


Insgesamt stelle sich die Situation von mVISE in vielerlei Hinsicht deutlich verbessert dar, was unverändert mit der für dieses Jahr geplanten großen Akquisition gekrönt werden solle. Diesbezüglich berichte mVISE von fortgesetzten Arbeiten an der Umsetzung und habe den im März kommunizierten Zeitplan bestätigt.


Bis die Transaktion ausreichend konkret sei, belassen die Analysten ihr Modell noch auf der Stand-alone-Basis. Trotzdem sehen sie für die mVISE-Aktie aktuell ein sehr hohes Kurspotenzial, das in dem unveränderten Kursziel von 3,00 Euro zum Ausdruck komme. Dementsprechend bestätigen sie das Urteil „Speculative Buy“. 


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 28.04. 2022 um 9:02 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 28.04.2022 um 8:00 Uhr fertiggestellt und am 28.04.2022 um 8:20 Uhr veröffentlicht.


 


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2022/04/2022-04-28-SMC-Update-mVISE_frei.pdf


 


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
09.08.22 , dpa-AFX
DGAP-News: mVISE AG: Erfolgreiche virtuelle Hau [...]
mVISE AG: Erfolgreiche virtuelle Hauptversammlung 2022 ^ DGAP-News: mVISE AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Halbjahresergebnis ...
09.08.22 , Aktiennews
mVise Aktie: Ein wahrer Champion!
Für die Aktie Mvise stehen per 09.08.2022, 00:08 Uhr 1.05 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Mvise zählt ...
08.08.22 , Aktiennews
mVise Aktie: Anleger dürfen gespannt sein!
Per 06.08.2022, 02:00 Uhr wird für die Aktie Mvise am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 1.195 EUR angezeigt. Das Papier ...