Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 16. Mai 2022, 10:21 Uhr

ACCENTRO Real Estate

WKN: A0KFKB / ISIN: DE000A0KFKB3

ACCENTRO Real Estate: Starker Jahresauftakt und ein optimistischer Ausblick - Aktienanalyse


25.05.21 12:25
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - ACCENTRO Real Estate-Aktienanalyse von SMC Research:

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der ACCENTRO Real Estate AG (ISIN: DE000A0KFKB3, WKN: A0KFKB, Ticker-Symbol: A4Y) weiterhin mit "buy" ein.

Die Nachrichtenlage der letzten Monate habe bei ACCENTRO Licht und Schatten. Während der Jahresabschluss 2020 hinter der Management-Guidance und unter den Analystenerwartungen ausgefallen sei, scheine die grundsätzliche operative Dynamik nicht nur nicht abzuflachen, sondern sogar noch zuzunehmen.

So habe ACCENTRO im ersten Quartal im Zuge des Einzelverkaufs 134 Einheiten im Wert von 51,4 Mio. Euro privatisieren können, nach 26,0 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Besonders stark sei das Geschäft im März gewesen, der damit zum erfolgreichsten Monat der Unternehmensgeschichte geworden sei (im Privatisierungsgeschäft). Auch für April berichte ACCENTRO von einer anhaltend starken Dynamik.

Die Summe der Verkäufe aus dem ersten Quartal und der große Überhang an Verkäufen aus 2020, die erst nach dem Jahreswechsel umsatzwirksam geworden seien (und damit mitverantwortlich für die letztjährige Planverfehlung gewesen seien), habe sich somit schon per Ende März auf fast 90 Mio. Euro belaufen. Auf dieser Grundlage wolle ACCENTRO dieses Jahr 170 bis 200 Mio. Euro erlösen und ein EBIT zwischen 45 und 50 Mio. Euro erwirtschaften.

Dieses Ziel wolle ACCENTRO ungeachtet der jüngst abgesagten Übernahme des Immobilienverwalters DIM Holding erreichen. Auch die strategische Zielsetzung, das Geschäftsmodell stärker zu diversifizieren und dabei sowohl den Immobilienbestand als auch den Anteil von Dienstleistungserlösen zu steigern, bleibe erhalten.

Damit solle auch die Widerstandsfähigkeit des Geschäftsmodells gegen regulatorische Eingriffe erhöht werden. So könnte sich die nun gesetzlich geschaffene Möglichkeit, die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen behördlich zu erschweren, perspektivisch nachteilig auf die Wachstumspotenziale im Privatisierungsgeschäft auswirken. Kurzfristig dürfte dies ACCENTRO wenig belasten, weil das Unternehmen einen sehr großen Vorrat an bereits privatisierungsfähigen Wohnungen besitze, deren Wert durch die regulierungsbedingte Verknappung des Angebots an Eigentumswohnungen sogar noch weiter zunehmen dürfte.

In Reaktion auf die Zahlen, die Prognose, die Absage der Akquisition und die Entwicklung im Regulierungsumfeld habe der Analyst seine Schätzungen an mehreren Stellen angepasst, wodurch sich sein Kursziel auf nun 13,20 Euro ermäßigt habe (bisher 15,00 Euro). In Relation zum aktuellen Kurs signalisiere das Kursziel aber weiterhin ein hohes Kurspotenzial, genauso wie der von ACCENTRO veröffentlichte NAV je Aktie, der zum Jahreswechsel etwas über 12,00 Euro gelegen habe.

Vor diesem Hintergrund bestätigt Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, sein Urteil "buy" für die ACCENTRO Real Estate-Aktie. (Analyse vom 25.05.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze ACCENTRO Real Estate-Aktie:

Xetra-Aktienkurs ACCENTRO Real Estate-Aktie:
8,60 EUR -0,58% (25.05.2021, 11:20)

Tradegate-Aktienkurs ACCENTRO Real Estate-Aktie:
8,60 EUR -0,58% (25.05.2021, 11:43)

ISIN ACCENTRO Real Estate-Aktie:
DE000A0KFKB3

WKN ACCENTRO Real Estate-Aktie:
A0KFKB

Ticker-Symbol ACCENTRO Real Estate-Aktie:
A4Y

Kurzprofil ACCENTRO Real Estate AG:

Die ACCENTRO Real Estate AG (ISIN: DE000A0KFKB3, WKN: A0KFKB, Ticker-Symbol: A4Y) ist ein börsennotiertes Wohnungsunternehmen. Das Kerngeschäft ist die mieternahe Wohnungsprivatisierung. Das Tochterunternehmen ACCENTRO GmbH ist marktführend in der Wohnungsprivatisierungs-Dienstleistung in Deutschland. Die ACCENTRO Real Estate AG hat ihren Sitz in Berlin und ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (25.05.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
05:30 , Aktiennews
Accentro Real Estate Aktie: Sie dürfen gespannt s [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Accentro Real Estate, die im Segment "Immobilien" ...
13.05.22 , Finanztrends
Accentro Real Estate Aktie: Mehr als nur gute Za [...]
Die Bären haben Accentro Real Estate fest im Griff Der Durchschnitt des Schlusskurses der Accentro Real Estate-Aktie ...
12.05.22 , Aktiennews
Accentro Real Estate Aktie: Deshalb geht es ihr g [...]
Per 11.05.2022, 16:44 Uhr wird für die Aktie Accentro Real Estate am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 4.44 EUR angezeigt. ...