Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. Februar 2024, 17:11 Uhr

Aixtron SE

WKN: A0WMPJ / ISIN: DE000A0WMPJ6

AIXTRON-Aktie: Charttechnisch viel Luft nach oben - Nur für spekulativ orientierte Anleger! Aktienanalyse


24.11.14 12:11
Finanzen & Börse

Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - AIXTRON-Aktienanalyse von "Finanzen & Börse":

Die Aktienexperten von "Finanzen & Börse" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Zulieferers für LED-Hersteller AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) unter die Lupe.

Einst habe die Aktie von AIXTRON zu Anlegers Lieblingen gehört. Anfang 2011 habe der Technologietitel Kurse um 34 Euro geschrieben. Doch danach sei die Aktie jäh in den einstelligen Kursbereich abgestürzt. Aktuell aber lohne sich aus Sicht der Aktienexperten wieder ein Blick auf AIXTRON.

AIXTRON stelle Maschinen her, mit denen sich LED-Chips herstellen lassen würden. Das Untrnehmen profitiere somit unmittelbar von den Umwälzungen auf dem Beleuchtungsmarkt - Glühbirnen seien out, LED sei in. LED-Lampen würden Energie sparen, da sie kaum Wärme produzieren würden. McKinsey habe der LED- Technologie laut Medien einen Siegeszug vorausgesagt. So gehe die Unternehmensberatung davon aus, dass LEDs im Jahr 2016 bereits 45 Prozent und in 2020 mindestens 70 Prozent des Lichtmarkts ausmachen würden. Zum Vergleich: Im Jahr 2011 habe der LED-Anteil am Lichtmarkt erst 12 Prozent betragen.

Doch Märkte seien dynamisch. Denn in den letzten Jahren sei der Markt für Maschinen zur Herstellung von LED-Chips von Überkapazitäten gekennzeichnet gewesen. Darunter habe auch AIXTRON gelitten.

Die Umsatzerlöse von AIXTRON seien im dritten Quartal mit 45,6 Mio. Euro sowohl gegenüber dem Vorjahr als auch gegenüber dem Vorquartal stabil geblieben. Das Bruttoergebnis habe 6,5 Mio. Euro betragen und habe damit die Werte des Vorjahres und des Vorquartals verfehlt. Im dritten Quartal sei allerdings ein großer Auftrag aus China nicht berücksichtigt worden, welcher laut Medien ein Volumen im dreistelligen Millionenbereich habe. Der Auftrag befinde sich in Bearbeitung, erste Anlagen würden in Q4 ausgeliefert und würden Einfluss auf die Auftragseingänge sowie die Umsatz- und Ertragsentwicklung zukünftiger Quartale nehmen.

Das durchschnittliche Analysten-Kursziel für AIXTRON liege bei 11 Euro. Die US-Bank J.P. Morgan sei indes sehr optimistisch und sehe sogar ein Kursziel von 16 Euro. Der Zulieferer für LED-Hersteller dürfte 2015 bei den Umsätzen wieder deutlich zulegen, so die Analysten. Im vierten Quartal dürfte sich der Auftragseingang beginnen zu erholen, ab dem zweiten Quartal 2015 dann aber deutlicher an Fahrt gewinnen.

AIXTRON habe eine signifikante horizontale Unterstützung bei etwa 8,80 Euro gebildet. Den Stoppkurs würden die Aktienexperten knapp darunter setzen. Charttechnisch habe die Aktie viel Luft nach oben. Die 200-Tage-Linie verlaufe aktuell bei 10,75 Euro. Der mittelfristige Abwärtstrend befinde sich in der Region von 12,50 Euro.

Die AIXTRON-Aktie eignet sich aus unserer Sicht nur für spekulativ orientierte Anleger, so die Aktienexperten von "Finanzen & Börse" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Ausgabe 12 vom 22.11.2014)

Börsenplätze AIXTRON-Aktie:

XETRA-Aktienkurs AIXTRON-Aktie:
9,732 EUR +1,83% (24.11.2014, 11:52)

Tradegate-Aktienkurs AIXTRON-Aktie:
9,743 EUR +2,10% (24.11.2014, 12:07)

ISIN AIXTRON-Aktie:
DE000A0WMPJ6

WKN AIXTRON-Aktie:
A0WMPJ

Ticker-Symbol AIXTRON-Aktie:
AIXA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol AIXTRON-Aktie:
AIXXF

Kurzprofil AIXTRON SE:

AIXTRON (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) ist ein weltweit führender Anbieter von Beschichtungsanlagen für die Halbleiterindustrie. Die Produkte der Gesellschaft werden von einem breiten Kundenkreis zur Herstellung von leistungsstarken Bauelementen für elektronische und optoelektronische Anwendungen auf Basis von Verbindungs-, Silizium- und organischen Halbleitermaterialien sowie Kohlenstoff-Nanostrukturen genutzt. Eingesetzt werden diese Bauelemente in der Displaytechnik, der Signal- und Lichttechnik, Glasfaser-Kommunikationsnetzen, drahtlosen und mobilen Telefonie-Anwendungen, der optischen und elektronischen Datenspeicherung, LEDs, Photovoltaik sowie einer Reihe anderer High-Tech-Anwendungen. (24.11.2014/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16:39 , dpa-AFX
ROUNDUP 3: Aixtron erwartet 2024 weniger Wac [...]
(neu: Äußerungen aus Telefonkonferenz zum Geschäftsausblick und F&E-Kosten in den Absätzen ...
14:57 , Gurupress
Aixtron Aktie: Was jetzt noch zu tun ist!
Die Aktie von Aixtron wird derzeit von Analysten als unterbewertet angesehen, und das wahre Kursziel liegt rund 20,86% ...
14:23 , UBS
UBS belässt Aixtron auf 'Sell' - Ziel 26,90 Euro
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Aixtron nach Zahlen auf ...