Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. Januar 2023, 23:12 Uhr

Actelion

WKN: 936767 / ISIN: CH0010532478

Actelion-Aktie: Johnson & Johnson will Actelion übernehmen - Aktienanalyse


26.01.17 10:35
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Actelion-Aktienanalyse von Aktienanalyst Stefan Schneider von Vontobel Research:

Stefan Schneider, Aktienanalyst von Vontobel Research, stellt in einer aktuellen Aktienanalyse die Coverage für die Actelion-Aktie (ISIN: CH0010532478, WKN: 936767, Ticker-Symbol: ACT, SIX Swiss Ex: ATLN, Nasdaq OTC-Symbol: ALIOF) ein.

Johnson & Johnson möchte Actelion für USD 280 je Aktie im Rahmen einer vollständig in bar abgewickelten Transaktion übernehmen, für jede Actelion-Aktie würden die Anleger eine Aktie der neu geschaffenen Firma R&D NewCo enthalten. Die Übernahme sei von beiden Verwaltungsräten einstimmig gutgeheißen worden, die Transaktion solle per Ende 2Q17 abgeschlossen sein. Es werde erwartet, dass Johnson & Johnson Actelions Präsenz auf dem Schweizer Markt bewahre und die komplementären Fähigkeiten beider Unternehmen dazu nutze, neue Medizinangebote zu lancieren.

Als Teil der Transaktion werde Actelion seinen vorklinischen Forschungsbereich und das frühklinische Geschäft abspalten und in ein neu geschaffenes Schweizer Biopharmaunternehmen ("R&D NewCo") einbringen. Dessen Aktien würden an alle Actelion-Aktionäre als Aktiendividende ausgeschüttet und an der Schweizer Börse gehandelt werden.

Johnson & Johnson werde anfänglich 16% der Aktien der R&D NewCo halten und besitze ein Anrecht auf weitere 16% in Form einer Wandelanleihe. Johnson & Johnson werde zudem eine Option auf ACT-132577 erhalten, ein Mittel gegen resistenten Bluthochdruck, das sich derzeit in Phase II der klinischen Entwicklung befinde.

Actelion zufolge erkenne Johnson & Johnson an, was bei Actelion geschaffen worden sei, insbesondere die Qualität des PAH-Geschäfts, das Potenzial der wichtigsten vermarkteten Medikamente sowie die vielversprechenden Aktiva in der Endphase der Entwicklung. Außerdem habe das Unternehmen erklärt, dass die Aktionäre von Actelion ihre Actelion-Papiere zu einem sehr attraktiven Angebot von USD 280 je Aktie in bar verkaufen könnten. Gleichzeitig hätten sie über ihr Eigentum an R&D NewCo einen beträchtlichen Anteil am zukünftigen Aufwärtspotenzial der in der frühen Entwicklungsphase befindlichen Produktpipeline behalten.

Stefan Schneider, Aktienanalyst von Vontobel Research, stellt die Coverage für die Actelion-Aktie ein. (Analyse vom 26.01.2017)

Börsenplätze Actelion-Aktie:

Börse Frankfurt-Aktienkurs Actelion-Aktie:
254,307 EUR +21,67% (26.01.2017, 09:58)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Actelion-Aktie:
272,70 CHF +19,92% (26.01.2017, 09:55)

ISIN Actelion-Aktie:
CH0010532478

WKN Actelion-Aktie:
936767

Ticker-Symbol Actelion-Aktie:
ACT

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Actelion-Aktie:
ATLN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Actelion-Aktie:
ALIOF

Kurzprofil Actelion Pharmaceutical Ltd.:

Actelion (ISIN: CH0010532478, WKN: 936767, Ticker-Symbol: ACT, SIX Swiss Ex: ATLN, Nasdaq OTC-Symbol: ALIOF) ist ein Schweizer Pharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln konzentriert. Mit Tochtergesellschaften in mehr als 30 Ländern ist die Unternehmensgruppe auf allen wichtigen pharmazeutischen Märkten der Welt präsent. Actelion wurde 1997 gegründet und ist Vollmitglied von Interpharma, dem Verband der forschenden pharmazeutischen Firmen der Schweiz. (26.01.2017/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
26.01.17 , ZertifikateJournal
Actelion-Aktie: Übernahmespekulationen treiben - A [...]
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Actelion-Aktie: Übernahmespekulationen treiben - Aktienanalyse Schock für ...
26.01.17 , Vontobel Research
Actelion-Aktie: Johnson & Johnson will Actelion üb [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - Actelion-Aktienanalyse von Aktienanalyst Stefan Schneider von Vontobel Research: Stefan ...
23.01.17 , Vontobel Research
Actelion-Aktie: MAESTRO ein Misserfolg - Progno [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - Actelion-Aktienanalyse von Aktienanalyst Stefan Schneider von Vontobel Research: Stefan ...