Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 1:15 Uhr

Airbus SE

WKN: 938914 / ISIN: NL0000235190

Airbus Group: Mitfliegen? Aktienanalyse


14.01.19 09:59
BÖRSE am Sonntag

Bad Nauheim (www.aktiencheck.de) - Airbus Group -Aktienanalyse der "BÖRSE am Sonntag":

Die Experten der "BÖRSE am Sonntag" nehmen in einer aktuellen Ausgabe die Aktie des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus Group (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) unter die Lupe.

Mit einem Kursminus von rund 25 Prozent hätten der schwarze Börsenherbst und ein nicht weniger dunkler Jahresausklang auch bei Airbus die Triebwerke stottern lassen. Doch mit Blick auf die fundamentalen Zahlen des Flugzeugbauers würden sich kaum ernsthafte Schwächen ausmachen lassen. Langfristig scheinet für die Europäer damit die Fortsetzung ihres im Jahr 2016 begonnenen Börsenhöhenflugs gut möglich. Aber sollten Anleger jetzt schon mitfliegen?

Alles in allem handele sich bei Airbus - zumindest dem derzeitigen Anschein nach - um ein kerngesundes, gut aufgestelltes und nach wie vor dynamisches Unternehmen, das zwar Konkurrent Boeing weiter hinterherhinke, sich durch das Quasi-Duopol gemeinsam mit den Amerikanern aber nicht vor anderen Konkurrenten fürchten müsse. Steige die Nachfrage nach Flugmaschinen, dann steige sie - stand jetzt - bei Boeing und bei Airbus. Mit Fortschritten in der Produktion dürften sich sowohl Umsatz als auch Ergebnis weiter und stetig erhöhen, womit das derzeitige KGV der Aktie von 19,2 nicht allzu hoch erscheine. Angesichts dessen, dass Airbus also eigentlich sehr gut in Form scheine, dürften die Kursabschläge der letzten Monate zu einem großen Teil der allgemeinen Marktschwäche anzulasten sein. Gut möglich also, dass die Aktie mittel- bis langfristig in einem ganz positiven Sinne den Boden unter den Füßen verliere und neue Höhen erklimme. Kurzfristig könnten dagegen Brexit, Handelsstreit und globale Konjunkturabkühlung den Kurs noch weiter belasten. Wer allerdings auf lange Sicht an einen Höhenflug glaube, könnte nun auf vergleichsweise geringer Flughöhe einsteigen, so die Experten der "BÖRSE am Sonntag" in einer aktuellen Ausgabe. (Ausgabe 2 vom 13.01.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Airbus Group-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Airbus Group-Aktie:
88,81 EUR +0,54% (14.01.2019, 09:29)

Tradegate-Aktienkurs Airbus Group-Aktie:
89,16 EUR +0,43% (14.01.2019, 09:44)

ISIN Airbus Group-Aktie:
NL0000235190

WKN Airbus Group-Aktie:
938914

Ticker-Symbol Airbus Group-Aktie:
AIR

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Airbus Group-Aktie:
EADSF

Kurzprofil Airbus Group SE:

Die Airbus Group SE (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug EUR 64,5 Mrd. im Jahr 2015, die Anzahl der Mitarbeiter rund 136.600. Zum Konzern gehören die Divisionen Airbus, Airbus Defence and Space sowie Airbus Helicopters. (14.01.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
02.12.22 , Aktiennews
Airbus Aktie: Besser könnte es gar nicht laufen!
Für die Aktie Airbus stehen per 02.12.2022, 15:21 Uhr 111.06 EUR an der Heimatbörse EN Paris zu Buche. Airbus ...
02.12.22 , Aktionär TV
Most Actives - die meistgehandelten Aktien des T [...]
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten ...
02.12.22 , Aktiennews
Airbus Aktie: Bestätigung für den Knaller!
Für die Aktie Airbus stehen per 01.12.2022, 16:57 Uhr 109.66 EUR an der Heimatbörse EN Paris zu Buche. Airbus ...