Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 26. November 2022, 20:56 Uhr

Apple

WKN: 865985 / ISIN: US0378331005

Apple: Die Aktie an der Dow Jones‑Spitze! Aktienanalyse


12.09.22 20:14
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Mrowka vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) unter die Lupe.

Die meisten US-Aktien seien mit Kurssteigerungen in die neue Woche gestartet. Vor neuen Verbraucherpreis-Daten am Dienstag bestehe Hoffnung, die die Inflationsdynamik nachlasse. Damit würde der Druck in Richtung weiterer starker Zinserhöhungen auf die Notenbank FED nachlassen. Prompt würden auch die Ölpreise wieder steigen - und für überdurchschnittliche Gewinne bei den Öl-Konzernen sorgen. An der Dow-Spitze glänze jedoch der Apfel-Konzern.

Die US-Börsen würden ihre Erholung vom Freitag zum Wochenstart noch fortsetzen. Es sei eine Hoffnungsrally. Denn gute Inflationsdaten am Dienstag würden den Druck in Richtung weiterer starker Zinserhöhungen auf die Notenbank FED mindern. Schon im August habe sich der Anstieg der Verbraucherpreise in den Vereinigten Staaten überraschend deutlich auf 8,5 Prozent abgeschwächt. Der weiter nachgebende US-Dollar sei derweil als Indiz für eine steigende Risikobereitschaft der Anleger gesehen worden. Der Euro stehe am Nachmittag wieder über der 1,01-Dollar-Marke.

Der Dow Jones Industrial stehe nach zweieinhalb Handelsstunden ein halbes Prozent höher auf 32.320 Punkten. Die Vorwoche habe der US-Leitindex nach drei Verlustwochen bereits mit einem Gewinn von über zweieinhalb Prozent beendet. Der marktbreite S&P 500 gewinne zum Wochenstart 0,7 Prozent auf 4.095 Zähler und der technologielastige NASDAQ 100 steige ebenfalls um 0,7 Prozent auf nun 12.670 Zähler.

Unter den Einzelwerten habe der Pharmakonzern Bristol Myers-Squibb (ISIN US1101221083 / WKN 850501) mit einem Kurssprung von über fünf Prozent herausgestochen. Die Aktien würden von der Zulassung eines oral einzunehmenden Schuppenflechte-Medikaments durch die US-Gesundheitsbehörde FDA profitieren. Demgegenüber habe ein Kursrutsch von 3,2 Prozent bei Amgen gestanden. Das Unternehmen sei bisher mit einem Medikament in dieser Nische stark, ihm drohe nun mehr Konkurrenz. Amgen sei der einzige größere Dow-Verlierer.

Die Titel der Ölkonzerne Chevron, Exxon Mobil und ConocoPhillips hätten ihre Kursgewinne im frühen Handel ausgebaut und zwischen 2,2 und 2,7 Prozent zugelegt. Dabei würden ihnen die steigenden Ölpreise helfen, die durch den gefallenen Dollarkurs gestützt würden. Dieser mache Rohöl für Käufer aus anderen Währungsräumen günstiger und steigere somit tendenziell deren Nachfrage.

Steigende Leitzinsen und die strikte Corona-Politik Chinas hätten in den vergangenen Wochen Nachfragesorgen ausgelöst und die Ölpreise belastet. Mit Spannung erwartet würden die Nachfrageprognosen von der OPEC und der Internationalen Energieagentur (IEA), die in dieser Woche anstünden.

An der Dow-Spitze glänze jedoch der Tech-Wert Apple mit eine Plus von gut drei Prozent. Die Papiere des iPhone-Herstellers würden damit ihre Erholung vom Tief seit Ende Juli den zweiten Tag fortsetzen. Sie hätten erstmals seit gut zwei Wochen wieder über der viel beachteten 200-Tage-Linie gestanden. Diese ist bei charttechnisch orientierten Anlegern ein beliebter langfristiger Trendindikator, so Martin Mrowka von "Der Aktionär". (Analyse vom 12.09.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
161,70 EUR +3,20% (12.09.2022, 20:11)

XETRA-Aktienkurs Apple-Aktie:
160,60 EUR +2,62% (12.09.2022, 17:37)

NASDAQ-Aktienkurs Apple-Aktie:
164,115 USD +4,29% (12.09.2022, 19:56)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Apple-Aktie:
APC

NASDAQ-Symbol Apple-Aktie:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tabletts der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. (12.09.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.





 
Werte im Artikel
79,24 plus
+0,13%
283,74 plus
+0,12%
126,81 plus
+0,06%
4.029 minus
-0,25%
183,70 minus
-0,29%
113,21 minus
-0,35%
11.756 minus
-0,70%
148,11 minus
-1,96%
18:06 , Aktiennews
Was nun, Apple?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Apple, die im Segment "Technologie Hardware und Ausrüstung" ...
13:05 , Aktiennews
Apple Hospitality Reit Aktie: Gute Nachrichten, Sch [...]
Für die Aktie Apple Hospitality REIT Inc stehen per 26.11.2022, 01:57 Uhr 16.61 USD zu Buche. Unsere Analysten ...
10:06 , Aktiennews
Erstaunliche Entwicklung bei Apple!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Apple, die im Segment "Technologie Hardware und Ausrüstung" ...