Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 13. August 2022, 22:59 Uhr

Aumann

WKN: A2DAM0 / ISIN: DE000A2DAM03

Aumann: Ukraine-Krise überschattet das große Potenzial - Aktienanalyse


23.05.22 15:05
Der Anlegerbrief

Krefeld (www.aktiencheck.de) - Aumann-Aktienanalyse von "Der Anlegerbrief":

Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Aumann AG (ISIN: DE000A2DAM03, WKN: A2DAM0, Ticker-Symbol: AAG) unter die Lupe.

Unser Depotwert Aumann liegt mit den Q1-Zahlen im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) auf Kurs zum Turnaround, so die Experten von "Der Anlegerbrief". Der Umsatz sei um über 23% auf 44,9 Mio. Euro gestiegen und der Nettoverlust habe sich weiter auf -0,3 Mio. Euro vermindert (Q1 2021: -1,3 Mio. Euro). Rückenwind komme vom starken Auftragseingang.

Der Auftragseingang sei um über 63% auf 82,5 Mio. Euro geklettert. Damit liege der Auftragsbestand nun bei knapp 214 Mio. Euro, einem Plus von über 83%. Das zeige allerdings auch, dass die aktuelle Materialknappheit durch den Ukraine-Krieg bei Aumann-Kunden temporär zu einem verzögerten Abarbeiten des Auftragsbuchs führe. Da die Experten von "Der Anlegerbrief" 2022 eher als "Übergangsjahr mit Turnaround" werten und einen kräftigen Gewinnanstieg erst ab 2023 erwarten, läuft es für sie nach Plan. Das gelte auch für die Aumann-Ziele 2022: Der Umsatzanstieg auf über 200 Mio. Euro und das Margenziel beim EBITDA von 4 bis 5% würden unverändert bestehen bleiben. In Q1 habe die EBITDA-Marge bei 2,6% gelegen. Hier bestehe demnach ergebnisseitig noch etwas Nachholbedarf.

Der Megatrend E-Mobilität dürfte Aumann mittelfristig weiteres Potenzial bescheren. Kurzfristig bleibe das Umfeld wegen der Probleme durch den Krieg in der Ukraine aber angespannt.

Die Experten von "Der Anlegerbrief" bleiben bei der Aumann-Aktie weiter investiert. Das Kursziel laute 25 Euro. (Ausgabe 19 vom 21.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Aumann-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Aumann-Aktie:
15,48 EUR -0,13% (23.05.2022, 14:54)

XETRA-Aktienkurs Aumann-Aktie:
15,46 EUR +0,78% (23.05.2022, 12:57)

ISIN Aumann-Aktie:
DE000A2DAM03

WKN Aumann-Aktie:
A2DAM0

Ticker-Symbol Aumann-Aktie:
AAG

Kurzprofil Aumann AG:

Aumann (ISIN: DE000A2DAM03, WKN: A2DAM0, Ticker-Symbol: AAG) ist ein weltweit führender Hersteller von innovativen Spezialmaschinen und automatisierten Fertigungslinien mit Fokus auf Elektromobilität. Das Unternehmen verbindet einzigartige Wickeltechnologie zur hocheffizienten Herstellung von Elektromotoren mit jahrzehntelanger Automatisierungserfahrung, insbesondere in der Automobilindustrie. Weltweit setzen führende Unternehmen auf Lösungen von Aumann zur Serienproduktion rein elektrischer und hybrider Fahrzeugantriebe, sowie auf Lösungen zur Fertigungsautomatisierung.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.aumann-ag.com (23.05.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
15:31 , Aktiennews
Aumann Aktie: Jetzt ist alles möglich
Per 12.08.2022, 16:35 Uhr wird für die Aktie Aumann am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 15.04 EUR angezeigt. Das Papier ...
07:26 , Aktiennews
Aumann Aktie: So dürfte es jetzt weitergehen!
Per 12.08.2022, 16:35 Uhr wird für die Aktie Aumann am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 15.04 EUR angezeigt. Das Papier ...
12.08.22 , Aktiennews
Aumann Aktie: Das kann einfach nicht wahr sein
Per 12.08.2022, 16:35 Uhr wird für die Aktie Aumann am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 15.04 EUR angezeigt. Das Papier ...