Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 10. August 2022, 10:29 Uhr

Aurubis

WKN: 676650 / ISIN: DE0006766504

Aurubis-Aktie: Verkaufsempfehlung! Produktionsstillstand in chilenischer Kupfermine - Aktienanalyse


14.02.17 11:03
Merrill Lynch

New York (www.aktiencheck.de) - Aurubis-Aktienanalyse von Aktienanalyst Jason Fairclough von Merrill Lynch:

Jason Fairclough, Aktienanalyst von Merrill Lynch, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Verkauf der Aktie des Kupferkonzerns Aurubis AG (ISIN: DE0006766504, WKN: 676650, Ticker-Symbol: NDA, NASDAQ OTC-Symbol: AIAGF).

Der Analyst habe sein negatives Anlagevotum mit dem streikbedingten Produktionsstillstand in der chilenischen Escondida-Kupfermine begründet. Denn der Streik werde die Schmelz- und Raffinierlöhne des Unternehmens unter Druck setzen.

Jason Fairclough, Aktienanalyst von Merrill Lynch, hat die Aurubis-Aktie von "neutral" auf "underperform" herabgestuft und das Kursziel bei 48,00 Euro belassen. (Analyse vom 14.02.2017)

Börsenplätze Aurubis-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Aurubis-Aktie:
54,991 EUR +1,37% (14.02.2017, 10:50)

XETRA-Aktienkurs Aurubis-Aktie:
55,02 EUR +1,76% (14.02.2017, 10:48)

ISIN Aurubis-Aktie:
DE0006766504

WKN Aurubis-Aktie:
676650

Ticker-Symbol Aurubis-Aktie:
NDA

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Aurubis-Aktie:
AIAGF

Kurzprofil Aurubis AG:

Die Aurubis AG (ISIN: DE0006766504, WKN: 676650, Ticker-Symbol: NDA, NASDAQ OTC-Symbol: AIAGF) ist der führende integrierte Kupferkonzern und zudem der größte Kupferrecycler weltweit. Der Konzern mit Sitz im Hamburg produziert jährlich mehr als 1 Mio. t Kupferkathoden und daraus diverse Kupferprodukte.

Aurubis beschäftigt rund 6.500 Mitarbeiter, verfügt über Produktionsstandorte in Europa und den USA sowie über ein ausgedehntes Service- und Vertriebssystem für Kupferprodukte in Europa, Asien und Nordamerika.

Mit dem Leistungsangebot gehört Aurubis zur Spitzengruppe seiner Branche. Im Kerngeschäft produzieren wir börsenfähige Kupferkathoden aus Kupferkonzentraten, Altkupfer und anderen Recyclingrohstoffen. Diese werden im Konzern zu Gießwalzdraht, Stranggussformaten, Walzprodukten, Bändern sowie Spezialdrähten und Profilen aus Kupfer und Kupferlegierungen weiterverarbeitet. Edelmetalle und eine Reihe anderer Produkte wie Schwefelsäure und Eisensilikat ergänzen das Produktportfolio. Zu den Kunden von Aurubis zählen u.a. Unternehmen der Kupferhalbzeugindustrie, der Elektro-, Elektronik- und der Chemieindustrie, sowie Zulieferer für die Branchen Erneuerbare Energien, Bau- und Automobilindustrie.

Aurubis ist auf nachhaltiges Wachstum und Wertsteigerung ausgerichtet: Die wesentlichen Inhalte der Unternehmensstrategie sind der Ausbau der führenden Marktposition als integrierter Kupferhersteller, die Nutzung von Wachstumschancen und der verantwortliche Umgang mit Menschen, Ressourcen und der Umwelt.

Die Aurubis-Aktie gehört dem Prime Standard-Segment der Deutschen Börse an und ist im MDAX, dem Europäischen STOXX 600 und dem Global Challenges Index (GCX) gelistet. (14.02.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
07:11 , Aktiennews
Aurubis Aktie: Der nächste starke Knaller!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Aurubis, die im Segment "Materialien" geführt ...
09.08.22 , Aktiennews
Interssant für jeden Aurubis-Anleger!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Aurubis, die im Segment "Materialien" geführt ...
09.08.22 , Aktiennews
Aurubis Aktie: Das war nur der Anfang!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Aurubis, die im Segment "Materialien" geführt ...