Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 20. August 2022, 5:11 Uhr

BASF

WKN: BASF11 / ISIN: DE000BASF111

BASF: Der bullishste Analyst hat das Kursziel reduziert - Aktienanalyse


06.07.22 08:45
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie der BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Im gestrigen Handel sei die Aktie von BASF erneut stark unter Druck geraten. Die Sorgen vor einem Erdgas-Engpass sowie einer weiteren starken konjunkturellen Abkühlung würden den DAX-Titel weiterhin belasten.

Auch Gunther Zechmann vom US-Analysehaus Bernstein Research, aktuell der mit Abstand bullishste, habe das Kursziel nun gesenkt. Aber er bleibe immer noch sehr optimistisch gestimmt: Nachdem Zechmann den fairen Wert zuvor noch bei 88,00 Euro gesehen habe, seien es nun 82,00 Euro - was mehr als 100 Prozent (!) über dem gestrigen Schlusskurs liege. Dementsprechend laute die Einstufung weiterhin "outperform".

Die Gewinne des Chemiekonzerns BASF könnten erheblich unter geringeren Gasliefermengen leiden, sollte Russland den Gashahn Richtung Deutschland komplett zudrehen, habe Analyst Zechmann in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie geschrieben. Er habe mit Blick auf die reduzierten Lieferungen Russlands an die EU daran erinnert, dass Deutschland innerhalb der EU der größte Erdgasimporteur sei und die Chemieindustrie der größte Verbraucher. Evonik sei von Gas zwar weniger abhängig als die Ludwigshafener, könnte durch die jüngsten Entwicklungen aber moderate Gewinneinbußen erleiden. Insgesamt dürfte die Bundesregierung aber bemüht sein, wichtigen Teilen der Chemieindustrie ausreichend Gas zur Verfügung zu stellen, auch wegen deren Bedeutung für den Arbeitsmarkt.

Obwohl "Der Aktionär" mittel- bis langfristig auch großes Potenzial für die BASF-Aktie sehe, dränge sich aktuell weiterhin kein Einstieg auf. Zu groß seien die aktuellen Risiken bezüglich der Erdgas-Versorgung und der weiteren konjunkturellen Entwicklung. Darüber hinaus sei das Chartbild schwer angeschlagen.

Wer die Dividendentitel im Depot hat, beachtet den Stopp bei 39,00 Euro, so Thorsten Küfner von "Der Aktionär" zur BASF-Aktie. (Analyse vom 06.07.2022)

Mit Material von dpa-AFX

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: BASF.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze BASF-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs BASF-Aktie:
40,02 EUR -0,65% (06.07.2022, 08:46)

XETRA-Aktienkurs BASF-Aktie:
39,325 EUR -6,11% (05.07.2022, 17:41)

ISIN BASF-Aktie:
DE000BASF111

WKN BASF-Aktie:
BASF11

Ticker-Symbol BASF-Aktie:
BAS

NASDAQ OTC-Symbol BASF-Aktie:
BFFAF

Kurzprofil BASF SE:

BASF (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) steht für Chemie für eine nachhaltige Zukunft. Das Unternehmen verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 111.000 Mitarbeitende in der BASF-Gruppe tragen zum Erfolg ihrer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt bei. Sein Portfolio hat BASF in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2021 weltweit einen Umsatz von 78,6 Milliarden Euro. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com. (06.07.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
43,04 minus
-0,93%
13.545 minus
-1,12%
19,95 minus
-1,26%
19.08.22 , Motley Fool
BASF-Aktie: Niedrigwasser – (k)ein Problem!
Bei der BASF-Aktie (WKN: BASF11) bleibt der Newsflow, na ja, durchwachsen. Wir erkennen das auch am Aktienkurs. Mit 42,68 ...
19.08.22 , Achim Mautz
BASF – die Aktie des Chemiekonzerns könnte in K [...]
Breakout Trading-Strategie Symbol: BAS ISIN: ...
18.08.22 , Der Aktionär
BASF: Ein Stern in der Chemiebranche - Aktienana [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Johanna Krämer, Korrespondentin ...