Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 26. Januar 2022, 23:52 Uhr

BMW St

WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003

BMW-Aktie: Bitte nicht zu viel erwarten!


14.10.13 12:07
aktiencheck.de

München (www.aktiencheck.de) - Die BMW-Aktie startet ziemlich schwach in die neue Handelswoche.

Das Papier des bayerischen Autokonzerns notiert im Vormittagshandel knapp 0,6% leichter bei 80,29 Euro.

BMW hatte am Samstag einen Medienbericht dementiert, wonach es Probleme bei der Serienproduktion seines Elektroautos "i3" geben soll. Laut einem Sprecher des Leipziger BMW-Werkes liege der Autobauer mit der Produktion des Elektroflitzers im Plan.

Christian Ludwig, Analyst vom Bankhaus Lampe, sieht kurzfristig keine Kurstreiber für die BMW-Aktie. In Bezug auf die aktuelle Einführung des "i3" in Europa und die für Anfang 2014 geplante Marktpremiere des Hybrids "i8" zeigt er sich zurückhaltend. Der Erfolg von Tesla weise zwar darauf hin, dass es einen Markt für reine E-Fahrzeuge gebe, er bleibe bezüglich des Erfolges jedoch skeptisch, da ein Auto wie der "i3" mit 130 Km effektiver Reichweite für 36 Tsd. Euro nur für einen sehr begrenzten Kundenkreis attraktiv sein dürfte (BHLe: 20 bis 30 Tsd. p.a.), so Ludwig. Er könne deshalb auch die Aussage von BMW, dass man bereits ab dem ersten verkauften Auto Geld verdiene, nicht nachvollziehen.

Die zuletzt präsentierten Absatzzahlen von BMW (September: +6,7% yoy, Q3: +10,3% yoy; YTD: +7,5%) sehen zwar Ludwig zufolge sehr solide aus. Aufgrund der Schwäche in Deutschland (-10% yoy) und einer zunehmenden Lokalisierung des China-Geschäftes (wird at-equity verbucht) sieht der Analyst allerdings weiterhin Margendruck. Die Q3-Zahlen Anfang November dürften seiner Ansicht nach wegen der hohen Belastungen durch die "Strategy #1"-Programme (Zwei Drittel des 1 Mrd. Euro-Aufwands sollen im H2 verbucht werden) keine positive Überraschung bieten. Er hat seine Schätzungen für den bayerischen Autobauer leicht gesenkt.

Der Analyst vom Bankhaus Lampe sieht für die BMW-Aktie nur noch ein begrenztes Aufwärtspotenzial und stuft deshalb nach Erreichen seines bisherigen Kursziels das Papier von "kaufen" auf "halten" zurück. Und dieses bleibt aufgrund gestiegener Peer-Group-Bewertungen nach wie vor bei 80 Euro. (14.10.2013/ac/a/d)




 
Werte im Artikel
94,17 plus
+2,27%
937,41 plus
+2,07%
76,70 plus
+0,66%
20:27 , Aktiennews
BMW Aktie: Das sollte jeder wissen!
Bmw weist am 25.01.2022, 17:18 Uhr einen Kurs von 92.12 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter "Automobilhersteller" ...
16:28 , dpa-AFX
WDH/Acea: Zum 6. Mal in Folge weniger Nutzfah [...]
(technische Wiederholung) BRÜSSEL (dpa-AFX) - Vor allem mangels Interesse bei Vans ist die Zahl der ...
12:23 , Aktiennews
BMW Aktie: Was soll man davon noch halten?
Bmw weist am 25.01.2022, 17:18 Uhr einen Kurs von 92.12 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter "Automobilhersteller" ...