Suchen
Login
Anzeige:
Di, 9. März 2021, 11:42 Uhr

BMW St

WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003

BMW: Bullische Flagge - Chartanalyse


15.01.21 08:46
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - BMW: Bullische Flagge - Chartanalyse

Rückblick: Die BMW-Aktie befindet sich seit ihrem Allzeithoch aus dem März 20015 bei 123,75 EUR in einer Abwärtsbewegung und fiel dabei im März 2020 auf ein Tief bei 36,59 EUR zurück, wie aus der Veröffentlichung "dailyAKTIEN" der BNP Paribas hervorgeht.

Dort sei eine starke Rally gestartet, welche am 25. November zu einem Hoch bei 77,31 EUR geführt habe. Damit habe die Aktie ihren Abwärtstrend seit März 2015 erreicht. Sie sei zunächst daran gescheitert und konsolidiere seitdem in einer bullischen Flagge. Seit einigen Tagen bewege sich der Wert an der Unterkante dieser Flagge und an einer inneren Trendlinie seitwärts.

Ausblick

Gelinge der Aktie von BMW ein Ausbruch über 70,39 EUR auf Tagesschlusskursbasis, dann käme es zu einem ersten Kaufsignal. Ein Anstieg in Richtung 74,50/74,65 EUR wäre dann möglich. Gelinge anschließend ein Ausbruch aus der bullischen Flagge, dann könnte die Rally zu weiteren Gewinnen in Richtung 93,22 EUR führen. Sollte die Aktie allerdings unter den EMA 200 bei aktuell 64,75 EUR abfallen, würde sich das Chartbild deutlich verschlechtern. Abgaben in Richtung 53,85 EUR würden dann drohen. (Analyse vom 15.01.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze BMW-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs BMW-Aktie:
69,26 EUR -0,77% (15.01.2021, 08:37)

Xetra-Aktienkurs BMW-Aktie:
69,78 EUR +0,95% (14.01.2021, 17:39)

ISIN BMW-Aktie:
DE0005190003

WKN BMW-Aktie:
519000

Eurex Optionskürzel BMW-Aktienoption:
BMWF

Ticker-Symbol BMW-Aktie:
BMW

NASDAQ OTC Ticker-Symbol BMW-Aktie:
BAMXF

Kurzprofil BMW AG:

Die BMW Group (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF) ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2019 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,5 Mio. Automobilen und über 175.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2019 belief sich auf 7,118 Mrd. Euro, der Umsatz auf 104,210 Mrd. Euro. Zum 31. Dezember 2019 beschäftigte das Unternehmen weltweit 133.778 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. (15.01.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
62,50 plus
+0,32%
79,70 plus
+0,08%
06:00 , dpa-AFX
ROUNDUP: Deutschland überholt die USA bei Strom [...]
STUTTGART (dpa-AFX) - Nicht zuletzt wegen Prämien von bis zu 9000 Euro haben die Deutschen vergangenes Jahr ...
05:44 , dpa-AFX
Deutschland überholt die USA bei Stromer-Neuzulas [...]
STUTTGART (dpa-AFX) - Deutschland hat die USA als zweitgrößten Markt für Elektroautos und Plug-in-Hybride ...
08.03.21 , BERNSTEIN RESEARCH
Bernstein belässt BMW auf 'Outperform' - Ziel 90 [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für BMW vor weiteren am 11. ...