Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 10:35 Uhr

BMW St

WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003

BMW: Erholung an die Volumenspitze - Chartanalyse


20.10.22 08:51
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - BMW: Erholung an die Volumenspitze - Chartanalyse

Nachdem die BMW-Aktie (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF) am vorletzten Handelstag im September auf 68,44 EUR zurückgefallen war, hat sich die Tendenz im Oktober wieder gedreht, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Dabei hätten die Papiere im laufenden Monat bereits 11% an Wert zulegen und eine ganze Reihe charttechnischer Widerstände überbieten können. In der Spitze seien die Kurse am Dienstag bis auf 78,86 EUR gestiegen, womit nur noch 0,75 EUR bis zur vielbeachteten 200-Tage-Linie gefehlt hätten. Zum Handelsschluss seien die Notierungen (wie auch gestern) jedoch unter das Volumenmaximum (= das Level mit dem meisten Handelsvolumen seit dem 2020er Tief) im Bereich der 78er Marke zurückgefallen.

Ausblick: Bei der BMW-Aktie sei es im Oktober zu einem Hochlauf an das Volumenmaximum gekommen, wobei die Kurse im Zuge dieser Aufwärtsbewegung neben der 50- und der 100-Tage-Linie auch die Juni-Abwärtstrendgerade hätten überbieten können.

Das Long-Szenario: Mit Notierungen im Bereich von 78,00 EUR hätten sich die Kurse nun an eine wichtige Barriere herangeschoben. Gelinge der Sprung über diesen markanten Widerstand, müsste direkt im Anschluss bei 79,52 EUR die 200-Tage-Linie überkreuzt werden, die zusammen mit dem Verlaufshoch vom 17. August bei 79,62 EUR derzeit eine Doppelhürde bilde. Darüber könnte sich dann Platz bis zum August-Top bei 81,13 EUR eröffnen, bevor die Aktie im Bereich zwischen 83,36 EUR und 84,47 EUR auf eine größere Barriere treffen würde. Auf diesem Niveau würden mit dem Dezember- und November-Tief sowie dem Juni-Hoch gleich mehrere Widerstände den Weg versperren.

Das Short-Szenario: Nach der deutlichen Erholung vom September-Tief könnte es auf der Unterseite bei 76,58 EUR zu einem Pullback auf die Juni-Abwärtstrendgerade kommen - das gelte vor allem, solange die Kurse nicht per Schlusskurs über das Volumenmaximum steigen würden. Unmittelbar darunter dürfte dann bei 75,68 EUR die mittelfristige 100-Tage-Linie stützend wirken, die zusätzlich durch das August-Tief aus dem Vorjahr bei 75,41 EUR verstärkt werde. Ein Test der kurzfristigen 50-Tage-Linie bei 74,13 EUR könnte anschließend mit einer Schließung der Kurslücke vom 14. Oktober einhergehen, bevor sich das Chartbild mit Notierungen unterhalb der Juni-Aufwärtstrendgeraden zunehmend wieder eintrüben würde. (Analyse vom 20.10.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze BMW-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs BMW-Aktie:
77,39 EUR -0,32% (20.10.2022, 08:39)

XETRA-Aktienkurs BMW-Aktie:
77,66 EUR +0,05% (19.10.2022)

ISIN BMW-Aktie:
DE0005190003

WKN BMW-Aktie:
519000

Ticker-Symbol BMW-Aktie:
BMW

NASDAQ OTC-Symbol BMW-Aktie:
BAMXF

Kurzprofil BMW AG:

Die BMW Group (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF) ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2021 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,5 Mio. Automobilen und über 194.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2021 belief sich auf 16,1 Mrd. EUR, der Umsatz auf 111,2 Mrd. EUR. Zum 31. Dezember 2021 beschäftigte das Unternehmen weltweit 118.909 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und rückt Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung konsequent ins Zentrum seiner Ausrichtung, von der Lieferkette über die Produktion bis zum Ende der Nutzungsphase aller Produkte. (20.10.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
90,55 plus
+0,89%
97,93 plus
+0,54%
10:04 , dpa-AFX
PCA: Einbruch auf Chinas Automarkt nach Neujahr [...]
PEKING (dpa-AFX) - Die Zurückhaltung der Käufer während des chinesischen Neujahrsfests hat den Automarkt ...
03:40 , Aktiennews
BMW Aktie: Tolle Nachrichten für alle Bullen!
Bmw weist am 07.02.2023, 06:40 Uhr einen Kurs von 97.06 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter "Automobilhersteller" ...
07.02.23 , Aktiennews
BMW Aktie: Das ist ein absoluter Befreiungs-Ham [...]
Bmw weist am 07.02.2023, 06:40 Uhr einen Kurs von 97.06 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter "Automobilhersteller" ...