Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 27. Januar 2023, 21:14 Uhr

BYD Co Ltd

WKN: A0M4W9 / ISIN: CNE100000296

BYD: Neuer Absatzrekord! Aktienanalyse


05.12.22 15:20
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BYD-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Julian Weber vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von BYD Co. Ltd. (ISIN: CNE100000296, WKN: A0M4W9, Ticker-Symbol: BY6, Hongkong-Symbol: 1211.HK, NASDAQ OTC-Symbol: BYDDF) unter die Lupe.

Der November sei ein schwieriger Monat für Autokonzerne gewesen, insbesondere auf dem chinesischen Markt. Lockdowns hätten die Produktion bei einigen Herstellern verzögert und eine nachlassende Nachfrage habe dafür gesorgt, dass unter anderem Mercedes die Preise seiner Top-Modelle deutlich reduziert habe. Bei BYD sei davon wenig zu spüren gewesen: Der Konzern habe sogar einen neuen Absatzrekord erreicht.

Wie BYD bekannt gegeben habe, habe Chinas Primus in Sachen E-Mobilität im vergangenen Monat 230.427 New Energy Vehicles(NEVs) absetzen können. Gegenüber den rund 91.000 Autos im Vorjahr entspreche das einer Steigerung von über 150 Prozent. Mit circa 114.000 Einheiten sei knapp die Hälfte der Verkäufe auf reine Elektroautos entfallen. Den "Rest" hätten Plug-in-Hybride beigesteuert.

Die Verkaufszahlen würden bereits den neunten Rekord in Folge bedeuten. In den ersten elf Monaten des Jahres komme BYD auf über 1,6 Millionen verkaufte Fahrzeuge. Damit sei der Konzern auf Kurs, 2022 mehr als 1,8 Millionen NEVs zu verkaufen. Das ursprüngliche Jahresziel habe bei 1,5 Millionen Einheiten gelegen.

Einen eher geringen Anteil mache derzeit noch das Geschäft außerhalb Chinas aus. Auf den Überseemärkten habe BYD 12.318 Fahrzeuge verkauft. Jedoch würden auch die Auslandsverkäufe rasant wachsen. So habe der Konzern die Verkäufe seit Juli mehr als verdreifachen können. Zudem stoße der Autobauer in schöner Regelmäßigkeit in neue Märkte vor. So sollten ab 2023 zum Beispiel Japan und Mexiko, aber auch einige EU-Länder, darunter auch Deutschland, hinzukommen.

Die Expansionspläne dürften auf lange Sicht zu weiterem Wachstum beitragen und eventuell drohende Absatzprobleme auf dem heimischen Markt kompensieren. Dennoch bleibe BYD einer der Favoriten innerhalb der Autobranche. Das Wachstum sei beeindruckend und mit der eigenen Batteriefertigung verfüge man über einen zusätzlichen Trumpf. Jedoch hat die BYD-Aktie als chinesischer Titel einen schweren Stand und es kann weiterhin äußerst volatil zugehen, so Julian Weber von "Der Aktionär". (Analyse vom 05.12.2022)

Hinweis: Der Handel mit Anteilen chinesischer Unternehmen ist mit erheblichen politischen und rechtlichen Unsicherheiten verbunden. Für Anleger besteht ein erhöhtes Totalverlustrisiko. DER AKTIONÄR rät dazu, nur in Einzelfällen und mit geringer Gewichtung in China-Aktien zu investieren.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze BYD-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs BYD-Aktie:
23,745 EUR -3,10% (05.12.2022, 15:05)

ISIN BYD-Aktie:
CNE100000296

WKN BYD-Aktie:
A0M4W9

Ticker-Symbol BYD-Aktie:
BY6

Hongkong-Symbol BYD-Aktie:
1211.HK

NASDAQ OTC-Symbol BYD-Aktie:
BYDDF

Kurzprofil BYD Co. Ltd:

BYD Co. Ltd (ISIN: CNE100000296, WKN: A0M4W9, Ticker-Symbol: BY6, Hongkong-Symbol: 1211.HK, NASDAQ OTC-Symbol: BYDDF) wurde im Februar 1995 gegründet. Das chinesische Hightech-Unternehmen unterhält im Kerngeschäft die Bereiche IT, Auto und erneuerbare Energien. BYD gehört zu den größten Herstellern von aufladbaren Batterien sowie von Gehäusen für Handys und verfügt über einen der weltweit höchsten Marktanteile an Nickelbatterien, Li-Ionen-Batterien und Ladegeräten für Handys. Im Bereich Elektroautos entwickelt und produziert BYD die erforderlichen Technologien. Das Unternehmen hat schon früh grüne Produkte auf den Markt gebracht zum Beispiel Elektrofahrräder, Energiespeicherlösungen und Solarstromstationen. (05.12.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
18:25 , Aktiennews
BYD Aktie: Das sollte jeder wissen!
Per 26.01.2023, 03:15 Uhr wird für die Aktie Byd am Heimatmarkt Hong Kong der Kurs von 238.13 HKD angezeigt. Das ...
13:23 , Der Aktionär
BYD: Neue Impulse - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BYD-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Timo Nützel vom Anlegermagazin ...
10:21 , Aktiennews
BYD Aktie: Das war nicht abzusehen!
Per 26.01.2023, 03:15 Uhr wird für die Aktie Byd am Heimatmarkt Hong Kong der Kurs von 238.13 HKD angezeigt. Das ...