Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 19. August 2022, 13:59 Uhr

Bavarian Nordic

WKN: 917165 / ISIN: DK0015998017

Bavarian Nordic: Stiko empfiehlt Impfung für Risikogruppen - Aktienanalyse


01.07.22 12:22
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bavarian Nordic-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Bavarian Nordic A/S (ISIN: DK0015998017, WKN: 917165, Ticker-Symbol: BV3, NASDAQ Copenhagen-Symbol: BAVA, NASDAQ OTC-Symbol: BVNKF) unter die Lupe.

Im Rahmen des aktuellen Ausbruchs von Affenpocken seien in Deutschland inzwischen mehr als 1.000 Fälle erfasst worden. Das Robert Koch-Institut (RKI) habe in einer Online-Übersicht mit Stand Freitag insgesamt 1.054 übermittelte Fälle aus allen Bundesländern ausgewiesen. Bavarian Nordic habe den passenden Impfstoff im Portfolio, um Risikogruppen zu schützen.

Die Risiko-Einschätzung des RKI laute weiterhin: "Eine Gefährdung für die Gesundheit der breiten Bevölkerung in Deutschland schätzt das RKI nach derzeitigen Erkenntnissen als gering ein." Die ersten Fälle in Deutschland seien vor etwa sechs Wochen bekannt geworden.

"Das Erreichen dieser Zahl ist nicht beunruhigend", so Timo Ulrichs, Experte für Globale Gesundheit an der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin. "Es ist zwar nicht schön und hätte gleich zu Beginn viel besser kontrolliert werden müssen", die Lage sei aber überhaupt nicht mit der Corona-Pandemie vergleichbar. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfehle eine Impfung für bestimmte Risikogruppen und Menschen, die engen Kontakt zu Infizierten gehabt hätten.

Die Seite monkeypoxmeter.com zähle inzwischen knapp 5.400 Fälle, die in 67 Ländern registriert worden seien. Seit Dienstag seien also in etwa 1.000 weitere Infektionen nachgewiesen worden.

Die Affenpocken seien weltweit weiter auf dem Vormarsch. Das könnte erneut Länder dazu veranlassen, Pocken-Impfstoff bei Bavarian Nordic zu ordern. Im "Aktionär"-Depot wird auf weiter steigende Kurse gesetzt, so Michel Doepke. (Analyse vom 01.07.2022)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Aktien von Bavarian Nordic befinden sich im AKTIONÄR-Depot.

Börsenplätze Bavarian Nordic-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Bavarian Nordic-Aktie:
31,61 EUR -0,38% (01.07.2022, 12:17)

NASDAQ Copenhagen-Aktienkurs Bavarian Nordic-Aktie:
234,50 DKK +0,25% (01.07.2022, 12:08)

ISIN Bavarian Nordic-Aktie:
DK0015998017

WKN Bavarian Nordic-Aktie:
917165

Ticker-Symbol Bavarian Nordic-Aktie:
BV3

NASDAQ Copenhagen-Symbol Bavarian Nordic-Aktie:
BAVA

NASDAQ OTC-Symbol Bavarian Nordic-Aktie:
BVNKF

Kurzprofil Bavarian Nordic A/S:

Bavarian Nordic (ISIN: DK0015998017, WKN: 917165, Ticker-Symbol: BV3, NASDAQ Copenhagen-Symbol: BAVA, NASDAQ OTC-Symbol: BVNKF) ist ein dänisch-deutsches Unternehmen, das auf die Herstellung von Impfstoffen spezialisiert ist. (01.07.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10:07 , Der Aktionär
Bavarian Nordic-Aktie nimmt wieder Fahrt auf - A [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bavarian Nordic-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michel Doepke vom ...
08:25 , Aktionär TV
Märkte am Morgen: Cisco Systems, Bed Bath & B [...]
Die Bilanzsaison nähert sich ihrem Ende. Damit rückt ein wichtiger Impulsgeber für die Märkte in ...
18.08.22 , Aktiennews
Bavarian Nordic Aktie: Kann das wirklich sein?
Per 18.08.2022, 08:39 Uhr wird für die Aktie Bavarian Nordic A- am Heimatmarkt Copenhagen der Kurs von 355.4 DKK ...