Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Dezember 2021, 6:38 Uhr

BioNTech SE ADR

WKN: A2PSR2 / ISIN: US09075V1026

BioNTech: Der "Merck & Co-Schock" ist inzwischen verdaut - Aktienanalyse


16.10.21 18:33
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BioNTech-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von BioNTech SE (ISIN: US09075V1026, WKN: A2PSR2, Ticker-Symbol: 22UA, NASDAQ-Symbol: BNTX) unter die Lupe.

Der Schock nach den guten Daten des Corona-Medikaments von Merck & Co sei mittlerweile verdaut. Zumal den Anlegern immer klarer werde, dass Impfstoffe weiter der Schlüssel im Kampf gegen die Corona-Krise bleiben würden.
BioNTech und der US-Partner Pfizer hätten jetzt auch in Europa eine Zulassung ihres Corona-Impfstoffs für Kinder von fünf bis elf Jahren beantragt. Beide Unternehmen hätten am Freitag mitgetielt, dass sie der EU-Arzneimittelbehörde EMA die entsprechenden Daten zu den klinischen Untersuchungen übermittelt hätten. Dieselben Daten seien Am 7. Oktober bereits der US-Arzneimittelbehörde FDA übergeben worden.

BioNTech werde auch künftig eine wichtige Rolle bei der Impfstoff-Versorgung spielen. Neue Zulassungen würden positiv wirken, entscheidende Auswirkungen auf den Aktienkurs dürfte der Antrag allerdings nicht haben. "Der Aktionär" bleibe langfristig dennoch auch aufgrund der starken finanziellen Situation ganz klar optimistisch. Der Stopp laute 140 Euro, so Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 15.10.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: BioNTech.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze BioNTech ADR-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs BioNTech ADR-Aktie:
213,60 EUR -1,02% (15.10.2021, 22:26)

NASDAQ-Aktienkurs BioNTech ADR-Aktie:
247,68 USD -1,06% (15.10.2021, 22:00)

ISIN BioNTech ADR-Aktie:
US09075V1026

WKN BioNTech ADR-Aktie:
A2PSR2

Ticker-Symbol BioNTech ADR-Aktie:
22UA

NASDAQ-Symbol BioNTech ADR-Aktie:
BNTX

Kurzprofil BioNTech SE:

BioNTech (ISIN: US09075V1026, WKN: A2PSR2, Ticker-Symbol: 22UA, NASDAQ-Symbol: BNTX) wurde 2008 gegründet. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Entwicklung und Herstellung wegweisender Technologien und Medikamente für individualisierte Krebsimmuntherapien. (16.10.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
05:45 , dpa-AFX
Ärzteverbände fordern verlässliche Impfstofflieferun [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Ärzteverbände beklagen einen Mangel an Verlässlichkeit bei der Lieferung von Corona-Impfstoffen. ...
05:45 , dpa-AFX
Ärzteverbände fordern verlässliche Impfstofflieferun [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Ärzteverbände beklagen einen Mangel an Verlässlichkeit bei der Lieferung von Corona-Impfstoffen. ...
05:45 , dpa-AFX
Ärzteverbände fordern verlässliche Impfstofflieferun [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Ärzteverbände beklagen einen Mangel an Verlässlichkeit bei der Lieferung von Corona-Impfstoffen. ...