Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 12:47 Uhr

CEWE Stiftung

WKN: 540390 / ISIN: DE0005403901

CEWE: Wachstum in allen Segmenten - Gute Q2-Ergebnisse! Aktienanalyse


11.08.22 16:54
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - CEWE-Aktienanalyse von der Montega AG:

Tim Kruse, CFA, Aktienanalyst der Montega AG, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der CEWE Stiftung & Co. KGaA (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, Ticker-Symbol: CWC) unverändert mit "kaufen" ein.

CEWE habe am Dienstag gute Zahlen für das zweite Quartal veröffentlicht. Sie hätten sowohl umsatz- als auch ergebnisseitig den Erwartungen der Aktienanalysten von der Montega AG entsprochen.

Die Erlöse seien im zweiten Quartal im Vorjahresvergleich um 13,1% auf 132,0 Mio. Euro gestiegen. Hervorzuheben sei, dass CEWE in allen Segmenten Wachstum habe verzeichnen können. Das größte Segment "Fotofinishing" habe um 8,1% yoy auf 101,2 Mio. Euro zugelegt (Vj.: 93,6 Mio. Euro). Der Bereich "Kommerzieller Online Druck" habe mit +51,8% yoy die größte Steigerung aufgewiesen und bewege sich mit einem Volumen von 20,8 Mio. Euro in Richtung des Vor-Corona-Niveaus (Q2/2019: 25,0 Mio. Euro). Im Retail-Segment sei der Umsatz trotz Standortschließungen um knapp 4% yoy auf 7,9 Mio. Euro gestiegen.

Beim EBIT sei eine deutliche Verbesserung auf -4,3 Mio. Euro erreicht worden (Vj.: -6,4 Mio. Euro). Eine gesunkene Personalkostenquote (-2,4 PP yoy) habe dabei den gestiegenen Materialaufwand (Quote: +2,4 PP yoy) kompensiert. Im zweiten Halbjahr sollte die Rohstoffpreisentwicklung weiterhin eine Herausforderung darstellen. Die Aktienanalysten von der Montega AG würden allerdings davon ausgehen, dass die von CEWE initiierten Preisanpassungen die hierdurch entstehenden Belastungen kompensieren könnten. Zudem sähen die Aktienanalysten von der Montega AG eine starke Preissetzungsmacht. Produkte wie das CEWE-Fotobuch würden am Markt als Premium-Qualität wahrgenommen, für die die Kunden eine vergleichsweise geringe Preiselastizität aufzeigen sollten.

CEWE weise traditionell eine extrem hohe Saisonalität auf. In 2021 seien 95% des Konzern-Ergebnisses im vierten Quartal erzielt worden. Die Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte sei somit von zentraler Bedeutung. Der Markt antizipiere aktuell eine deutliche Eintrübung der Konsumnachfrage, was CEWE besonders hart treffen würde. Für die Aktienanalysten von der Montega AG sprächen folgende Faktoren gegen diese Erwartung:

- Die Reisetätigkeit habe wieder zugenommen. Trotz hoher Belastung durch Inflation und Energiekrise würden die Aktienanalysten von der Montega AG nicht damit rechnen, dass die Kunden beim Fotobuch sparen würden. Es sei der Abschluss einer Reise, dem durch das Festhalten der Momente in Form von individuellen Fotoprodukten ein hoher emotionaler Stellenwert zugesprochen werde.

- Das Gleiche gelte für Hochzeiten und Feiern, bei denen es durch die pandemiebedingten Einschränkungen in den Jahren 2020 und 2021 nach Erachten der Aktienanalysten von der Montega AG zudem Nachholeffekte geben sollte. Auch hier dürfte der hohe emotionale Faktor dazu führen, dass die Nachfrage hoch bleibe.

Das Unternehmen habe in der Vergangenheit bereits gezeigt, wie robust die Nachfrage nach den Produkten von CEWE sei. Vor diesem Hintergrund stelle das aktuelle Bewertungsniveau (KGV 2023e: 11,3x) für die Aktienanalysten von der Montega AG eine attraktive Kaufgelegenheit dar.

Tim Kruse, CFA, Aktienanalyst der Montega AG, bekräftigt seine Kaufempfehlung für die CEWE-Aktie mit einem Kursziel von 140,00 Euro. (Analyse vom 11.08.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze CEWE-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs CEWE-Aktie:
88,20 EUR +1,61% (11.08.2022, 16:10)

XETRA-Aktienkurs CEWE-Aktie:
88,40 EUR +2,08% (11.08.2022, 15:57)

ISIN CEWE-Aktie:
DE0005403901

WKN CEWE-Aktie:
540390

Ticker-Symbol CEWE-Aktie:
CWC

Kurzprofil CEWE Stiftung & Co. KGaA:

Die CEWE-Gruppe (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, Ticker-Symbol Deutschland: CWC) ist Europas führender Foto-Service und Onlinedruck-Anbieter. Aus den Anfängen im Jahr 1912 hat sich CEWE als erste Adresse im Foto-Service entwickelt. Dafür steht insbesondere das vielfach ausgezeichnete CEWE FOTOBUCH mit jährlich mehr als sechs Millionen verkauften Exemplaren. Weitere personalisierte Fotoprodukte erhalten Kunden zum Beispiel unter den Marken CEWE, WhiteWall und Cheerz sowie bei vielen europäischen Einzelhändlern. Für den Onlinedruck-Markt hat die CEWE-Gruppe eine hocheffiziente Produktion für Geschäftsdrucksachen aufgebaut. Über die Vertriebsplattformen SAXOPRINT, LASERLINE und viaprinto erreichen jährlich Milliarden Qualitätsdruckprodukte zuverlässig ihre Kunden.

Die CEWE-Gruppe ist auf nachhaltige Unternehmensführung ausgerichtet: Wirtschaftlich langfristig orientiert; partnerschaftlich und fair mit Kunden, Mitarbeitern sowie Lieferanten; gesellschaftlich verantwortlich und umwelt- sowie ressourcenschonend. So werden beispielsweise alle CEWE-Markenprodukte klimaneutral hergestellt. (11.08.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
02.12.22 , Aktionär TV
Volkswagen, Paragon, CEWE, Stabilus, Okta, Page [...]
Der Start in den Dezember ist für den deutschen Aktienmarkt geglückt. Der DAX legte gestern zu und lag zeitweise ...
01.12.22 , dpa-AFX
Führungsstreit bei Cewe Stiftung geht weiter - Vo [...]
OLDENBURG (dpa-AFX) - Dem Fotodienstleister Cewe bleibt der zermürbende Führungsstreit erhalten. Wie ...
01.12.22 , dpa-AFX
EQS-Adhoc: Neumüller CEWE COLOR Stiftung: Dr [...]
Neumüller CEWE COLOR Stiftung: Dr. Rolf Hollander als Kuratoriumsvorsitzender verlängert, Vorstand lässt ...