Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 16. Mai 2022, 21:24 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX-Chartanalyse: Unterstützung bleibt in Gefahr


16.01.22 09:26
Karsten Kagels

Trend des Tagescharts: Aufwärts/Seitwärts


DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze Einordnung

Der im großen Bild seit April 2021 dauernde Lauf über 15.000 Punkten wurde im Oktober durch ein neues lokales Tief gebrochen. Auch die Monatstiefs von Juli (15.032) und September (14.998) wurden herausgenommen. Vom Test am Mai-Tief hat dann eine Erholung eingesetzt, die sich auf eine neue Rekordmarke bei 16.295 hocharbeiten konnte.


Von hier aus hat der Kurs jedoch deutlich nachgegeben und sich nach Bruch der gleitenden Durchschnitte knapp über der 15.000er-Marke stabilisieren können. Zum Jahresende 2021 kam es zu neuer Aufwärtsdynamik, die sich zum Jahresbeginn 2022 direkt fortgesetzt hat. Kurz vor dem Allzeithoch wurde der Kurs zurückgewiesen und konnte sich im Tief bei 15.848 fangen. Die Marke von 16.000 Punkten hat der DAX in der vergangenen Woche nicht zurückerobern können, am Ende knapp über dem Hoch aus Juni 2021 geschlossen.


Dax Chartanalyse im Tageschart bei 15.851 Punkten -
            Unterstützung am Juni-Hoch unter DruckDAX-Chartanalyse: Juni-Hoch unter Druck (Chart: TradingView) DAX-Chartanalyse: So geht es weiter mit der Kursbewegung

Im Zuge der Weihnachtsrallye hat der DAX wichtige Unterstützungen zurückgewonnen. Der Kurs läuft über dem Cluster aus steigenden gleitenden Durchschnitten. An der 16.000er Marke zeigt sich jedoch Widerstand, der den Kurs in eine Seitwärtsphase drücken könnte.


Mit Kursen über der Unterstützung bei 15.660 bleibt ein positives Szenario aktiv, hier liegt die 50%-Marke der letzten Aufwärtsbewegung.


DAX-Chartanalyse von Christian MöhrerDer abgebildete Tageschart des DAX-Future zeigt den Kursverlauf seit Ende 2020. Jede Kurskerze spiegelt die Entwicklung am betreffenden Tag wider.





powered by stock-world.de

DAX-Chartanalyse: Erholung an den SMA50
Trend des Tagescharts: Abwärts DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze Einordnung Nach dem ...
15.05.22 , Karsten Kagels
EUR/USD Chartanalyse: Neues Jahrestief
Trend des Tageschart: Abwärts Euro/US-Dollar Chartanalyse: Kurze Rückschau und Einordnung ...
14.05.22 , Karsten Kagels
Goldpreis Chartanalyse: Jahresgewinne nahezu aufge [...]
Ausblick, Aussichten, Performance, Prognose, Tendenz, Trend, Vorhersage der Kursentwicklung Trend des Tagescharts: ...
08.05.22 , Karsten Kagels
EUR/USD Chartanalyse: Konsolidierung um 1,05
Trend des Tageschart: AbwärtsEuro/US-Dollar Chartanalyse: Kurze Rückschau und EinordnungAnfang 2021 hat der ...
08.05.22 , Karsten Kagels
Goldpreis Chartanalyse: Bruch am März-Tief
Goldpreis Chartanalyse: Kurze Einordnung im RückblickGoldpreis Chartanalyse von Christian Möhrer: Der ...

 
19:42 , Devin Sage
DAX Index X-Sequentials Daytrading für den 17.5 [...]
Sehr geehrte Leser/innen,Die Leser/innen des X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen gewannen letzte ...
18:08 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Rezessionssor [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Belastet von schwachen chinesischen Konjunkturdaten hat der deutsche Aktienmarkt einen uneinheitlichen ...
17:46 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Rezessionssorgen machen [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Belastet von schwachen chinesischen Konjunkturdaten hat der deutsche Aktienmarkt einen uneinheitlichen ...