Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. Juli 2022, 12:26 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX: Showdown der Käufer


16.05.22 09:25
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) stieg am Freitag von 13.740 bis 14.029 an, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Per DAX-Tageskerzenchartauswertung gelte weiterhin, dass der DAX ohne neue Jahrestiefs auskomme und nach dem Ideal-Pullback zu 13.600/13.388 sogar die Chance auf eine 2. Rebound-Sequenz bis ca. 14.815 (Klippe) habe (Stopp-Loss nur 12.439-1). Die DAX-Unterstützungszone 13.600/13.546/13.388 sei wesentlich in dieser Phase. Immer wieder seien dort Käufer aufgetreten, genau da wo man es erwarten durfte.

Sehe man sich das Gesamtkonstrukt des DAX seit April an, so sei keineswegs sicher, dass der DAX schon auf dem direkten Weg zu 14.815 sei, denn die Reihung tieferer Hochs, somit der Abwärtstrend sei vollständig und gnadenlos intakt. Es komme also irgendwann zum "showdown" der Käufer der Unterstützungszone 13.600/13.546/13.388 und der Verkäufer der Abwärtstrendlinie vom Allzeithoch 16.290. Bis auf Weiteres sei zwischen diesen beiden Chartmerkmalen noch Spielraum für "Warteschleifen", um den finalen "showdown" zu vermeiden. Weitere DAX-Details für den Tag: 1) Nur nach DAX-Anstieg über 14.315 gebe es größere Kaufsignale und den Nachweis des Trendwechsels zu mindestens 14.800/14.815. (16.05.2022/ac/a/m)


 
Wochenausblick: DAX – vierter Monatsverlust in Fol [...]
Nach einem verhaltenen Auftakt drehten die DAX®, CAC®40 und EuroStoxx®50 im Juni bereits in ...
09:00 , Motley Fool
Der DAX ist und bleibt ein Trauerspiel
Wer über die letzten fünf Jahre beim Investieren auf einen internationalen oder amerikanischen Leitindex gesetzt ...
DAX nach Kursrutsch in Seitwärtsphase
Der DAX pendelt nach dem vorherigen Kursrutsch  im Bereich von 12.800 Punkten und könnte vor einer neuen ...