Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 6:02 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX – Warnsignale werden immer erdrückender


08.08.22 07:42
Christoph Geyer

Auch wenn der DAX noch einige Punkte nach oben laufen konnte, hat sich technisch betrachtet noch nichts verändert. Im Gegenteil: Die Warnsignale haben zugenommen und werden inzwischen erdrückend. Wie immer können diese mit wenigen Handelstagen negiert werden und eine völlig neue Lage hervorrufen. Die aktuelle Lage sieht aber derzeit nicht so aus, als könnte der DAX die Unterstützungszone nachhaltig verlassen.


Die Indikatoren stehen im Fall des CCI und des Projektion-Oszillators vor Verkaufssignalen. Der MACD-Indikator dürfte diese dann in wenigen Tagen bestätigen. Am Donnerstag hat der deutsche Leitindex einen Shooting-Star generiert, der am Freitag bestätigt wurde. Somit sind alle Vorzeichen für eine Korrekturbewegung gegeben. Nur wenn diese erdrückenden Signale in den ersten Handelstagen der neuen Woche negiert werden und der DAX wieder deutlich über die jüngsten Tops steigt, würde sich die Lage wieder verändern und eine neue Analyse erforderlich machen. Die Wahrscheinlichkeit, und die Technische Analyse arbeitet nun einmal mit Wahrscheinlichkeiten, spricht derzeit eher für eine Korrekturbewegung.





Wichtige Hinweise

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.



powered by stock-world.de


03.10.22 , Christoph Geyer
Öl – Hält sie oder hält sie nicht?
Öl Nordsee Brent Futures (verknüpft) Der Bereich um 85 USD stellt beim ...
03.10.22 , Christoph Geyer
Euro – Trotz Erholung wird sich kaum etwas am A [...]
Euro/USD Der nächste Schub nach unten hat entsprechend ein neues Tief generiert. ...
03.10.22 , Christoph Geyer
Gold – bislang nur ein schwaches Pflänzchen
Der übergeordnete Abwärtstrend bei Gold ist unverändert intakt. Der ...
03.10.22 , Christoph Geyer
Dow Jones – Das neue Tief verheißt nichts Gutes
Der Dow Jones hat es nicht geschafft, die alte Unterstützungszone zu ...
03.10.22 , Christoph Geyer
DAX – Die Jahresendrallye startet, aber es wird no [...]
Sicher wird sich der eine oder andere denken, dass diese Überschrift nicht ...

 
03.10.22 , Devin Sage
DAX Index X-Sequentials Daytrading 4-7.10.2022
DAX Index X-Sequentials Daytrading 4-7.10.2022Sehr geehrte Leser/Innen,Die letzten Trading Ergebnisse des X-Sequentials ...
03.10.22 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax zum Okto [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag an den freundlichen Ausklang der Vorwoche angeknüpft. ...
03.10.22 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt zum Oktober- [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag an den freundlichen Ausklang der Vorwoche angeknüpft. ...