Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. Juli 2022, 1:19 Uhr

Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft

WKN: 804100 / ISIN: DE0008041005

DEWB-Aktie: Gemischte Bilanz - Spekulativ kaufen! Aktienanalyse


17.05.17 13:15
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - DEWB-Aktienanalyse von Aktienanalyst Dr. Adam Jakubowski von SMC Research:

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB) (ISIN: DE0008041005, WKN: 804100, Ticker-Symbol: EFF) spekulativ zu kaufen.

Das Jahr 2016 sei für DEWB insgesamt enttäuschend verlaufen. Ein großes IPO oder ein Trade Sale von Noxxon sei nicht gelungen, stattdessen sei die Biotechnologiegesellschaft letztlich nur gelistet worden. Aus der Strukturierung von Finanzierungsmaßnahmen rund um die Notizaufnahme habe ein niedriger Bewertungsansatz zur Erstnotiz resultiert, der zu hohen Abschreibungen auf die Investition der DEWB geführt habe (aus bilanztechnischen Gründen sei der Wertverlust größtenteils als sonstiger betrieblicher Aufwand erfasst worden). Das Management billige dem Börsenkurs aufgrund einer geringen Liquidität nur eine eingeschränkte Aussagekraft über das Wertpotenzial von Noxxon zu. Weitere operative Fortschritte könnten zu einer Neubewertung führen.

Ebenfalls die Erwartungen verfehlt habe Nanotron, weshalb die Beteiligung vorsichtshalber wertberichtigt worden sei. Die erhofften Großaufträge seien bislang ausgeblieben, nun suche das Unternehmen nach starken Partnern. Ein weiterer Belastungsfaktor für DEWB sei die gescheiterte Sanierung von DirectPhononics gewesen, so dass für die Finanzperiode insgesamt ein Fehlbetrag von -16,5 Mio. Euro ausgewiesen worden sei.

Auf der Habenseite habe der Exit bei JenaBatteries verbucht werden können, der zu Einnahmen in Höhe von 2,25 Mio. Euro mit einem Gewinnbeitrag von 1,7 Mio. Euro geführt habe. Die Beteiligungsgesellschaft habe ihren Kapitaleinsatz mit dem Engagement in ungefähr drei Jahren vervierfacht.

Substanzielle Wertsteigerungen (die nach HGB aber nicht verbucht würden), dürften in 2016 auch LemnaTec und MueTec erzielt haben. Beide Gesellschaften hätten ihre Erlöse im letzten Jahr gesteigert und seien in das laufende Jahr mit einem hohen Auftragsbestand gestartet, der ihre aussichtsreichen Perspektiven untermauere.

Insgesamt stünden die Chancen damit nicht schlecht, dass DEWB im laufenden Jahr wieder erfreulichere Nachrichten produziere. Der Aktienkurs habe sich vom dem Absturz in der zweiten Jahreshälfte 2016 bereits deutlich erholt und damit die Übertreibung korrigiert.

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, sieht den Potenzialwert nach einer Aktualisierung seines Modells nun bei 1,30 Euro je Aktie, das Urteil lautet weiterhin "speculative buy". (Analyse vom 17.05.2017)

Börsenplätze DEWB-Aktie:

Xetra-Aktienkurs DEWB-Aktie:
1,02 EUR -1,16% (17.05.2017, 11:28)

ISIN DEWB-Aktie:
DE0008041005

WKN DEWB-Aktie:
804100

Ticker-Symbol DEWB-Aktie:
EFF

Kurzprofil Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB):

Als börsennotierte Beteiligungsgesellschaft unterstützt die DEWB (ISIN: DE0008041005, WKN: 804100, Ticker-Symbol: EFF) wachstumsstarke mittelständische Technologieunternehmen mit Eigenkapital, Expertise in der Unternehmensentwicklung und ihrem Branchen-Netzwerk. Der Investitionsfokus liegt in den zukunftsträchtigen Bereichen Photonik und Sensorik sowie deren Anwendungsfeldern in der Produktions- und Automatisierungstechnik und angrenzenden Bereichen. Investoren in die DEWB-Aktie erschließen sich das hohe Wertschöpfungspotenzial dieser Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts: Entdecke das Licht.

Seit 1997 hat die DEWB über 360 Mio. Euro in 59 Unternehmen investiert und bei 43 Exits, darunter acht Börsengängen, mehr als 465 Mio. Euro realisiert. Das aktuelle Beteiligungsportfolio der DEWB umfasst sieben Unternehmen aus den Bereichen Photonik und Sensorik sowie Biotechnologie und IT. (17.05.2017/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
30.06.22 , Aktiennews
Deutsche Effecten, Wechsel-Beteiligungs-Gesellscha [...]
Am 29.06.2022, 22:45 Uhr notiert die Aktie Deutsche Effecten- Und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft an ihrem Heimatmarkt ...
29.06.22 , Aktiennews
Deutsche Effecten, Wechsel-Beteiligungs-Gesellscha [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Deutsche Effecten- Und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft, ...
27.06.22 , Aktiennews
Vorsicht walten lassen bei Deutsche Effecten, We [...]
Für die Aktie Deutsche Effecten- Und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft aus dem Segment "Asset Management & ...