Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 16:00 Uhr

Mercedes-Benz Group

WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000

Daimler-Aktie: Sind 38% Kursminus eine Kaufgelegenheit? Aktienanalyse


12.02.16 07:28
Der Aktionärsbrief

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von "Der Aktionärsbrief":

Die Aktienexperten von "Der Aktionärsbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Stuttgarter Automobilherstellers Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) unter die Lupe.

Seien 38% Kursminus eine Kaufgelegenheit? Noch nie zuvor habe Daimler so viele Autos verkauft und so viel Geld eingenommen wie im vergangenen Jahr. Auch 2016 werde rekordverdächtig. Wichtiger für die Experten: Was sei Daimler wert? Bei konservativ angesetzten 8,10 EUR Gewinn je Aktie per 2016 läge das KGV bei 7,4. Der echte Mehrwert für Aktionäre liege aber bei einem gesteigerten Eigenkapital um rund 6 Mrd. EUR auf über 52 Mrd. EUR (Buchwert je Aktie um 48 EUR). Die Dividendenrendite (3,25 EUR je Aktie) erreiche 5,4%.

Auch wenn die kurzfristige Einschätzung der Aktie schwierig ist - fundamental ist Daimler signifikant unterbewertet, so die Aktienexperten von "Der Aktionärsbrief". (Ausgabe 6 vom 11.02.2016)

Die vollständige Ausgabe des Aktionärsbriefes können Sie unter dem folgenden Link beziehen: www.bernecker.info

Börsenplätze Daimler-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Daimler-Aktie:
58,83 EUR -0,79% (11.02.2016, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Daimler-Aktie:
59,163 EUR +0,45% (11.02.2016, 20:05)

ISIN Daimler-Aktie:
DE0007100000

WKN Daimler-Aktie:
710000

Eurex Optionskürzel Daimler-Aktienoption:
DAI

Ticker-Symbol Daimler-Aktie:
DAI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Daimler-Aktie:
DDAIF

Kurzprofil Daimler AG:

Die Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) mit Sitz in Stuttgart ist ein deutscher Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen Ihre bekannteste Marke ist Mercedes Benz. Die Daimler AG ist außerdem Anbieter von Finanzdienstleistungen und die erste global notierte Aktiengesellschaft.

Die Daimler AG ist eines der größten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört die Daimler AG zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an.

Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet die Daimler AG auch heute die Zukunft der Mobilität: Die Daimler AG setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Die Daimler AG investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet die Daimler AG dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle. Denn die Daimler AG betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, ihrer Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.

Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium- Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Buses. (12.02.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14:41 , dpa-AFX
ROUNDUP/'Nieder mit Xi Jinping!': Proteste gegen [...]
PEKING (dpa-AFX) - In China hat die strenge Corona-Politik am Wochenende zu den größten Protesten seit ...
14:40 , dpa-AFX
Anti-Regierungsproteste gegen Corona-Maßnahmen [...]
PEKING (dpa-AFX) - Aus Protest gegen die strengen Corona-Maßnahmen der chinesischen Regierung sind in Shanghai ...
14:24 , dpa-AFX
Studie: Deutscher Automarkt normalisiert sich weite [...]
DUISBURG/FRANKFURT (dpa-AFX) - Steigende Produktionszahlen und die verhaltene Nachfrage führen nach Expertenmeinung ...