Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 17:06 Uhr

Goldpreis

WKN: 965515 / ISIN: XC0009655157

Deutliche Erholung beim Ölpreis im Mai - Edelmetallsektor weiterhin positiv


05.06.20 11:20
Stabilitas Fonds

Bad Salzuflen (www.aktiencheck.de) - Der Edelmetallsektor entwickelte sich im Mai solide, so die Experten von Stabilitas Fonds.

Der Goldpreis (ISIN XC0009655157/ WKN 965515) sei um 2,6 Prozent gestiegen und habe den Monat bei 1.730,35 US-Dollar pro Feinunze beendet. Der Preis für Silber (ISIN XC0009653103/ WKN nicht bekannt) sei im abgelaufenen Monat mit 19,5 Prozent deutlich stärker gestiegen, habe zum Monatsende bei 17,87 US-Dollar pro Feinunze gelegen. "Der Edelmetallsektor ist stabil und gibt aktuell keinen Anlass den Markt zu verlassen. In den letzten Wochen zeigte sich eine relative Stärke bei Silber. Wobei die Silberproduktion in den Kern-Abbauregionen Mexiko und Peru auch im Mai von Produktionsstilllegungen aufgrund der Corona-Krise gekennzeichnet ist", sage Martin Siegel, Edelmetallexperte und Geschäftsführer der Stabilitas GmbH.

Die Preise für Platin (ISIN XC0009665545/ WKN nicht bekannt) und Palladium (ISIN XC0009665529/ WKN nicht bekannt) hätten sich stabil entwickelt. Der Platinpreis sei um fast 8 Prozent gestiegen und habe am Monatsende 838,75 US-Dollar pro Feinunze betragen. Palladium sei im Mai nahezu unverändert geblieben (-0,9 Prozent) und habe den Monat bei 1.951,50 US-Dollar pro Feinunze beendet. "Platin ist in der aktuellen Situation eher günstig und kann nur zu diesem niedrigen Preis auf den Markt gebracht werden, weil das Schwestermetall Palladium gleichzeitig mit hohen Gewinnen verkauft werden kann. Langfristig dürfte sich dies allerdings vor allem im Hinblick auf die steigende Platinnachfrage durch den Aufbau der Wasserstofftechnologie ändern", sage Siegel.

Die Aktien der Minengesellschaften hätten sich im abgelaufenen Monat unter leichten Schwankungen weiter erholt und sogar zwischenzeitlich 10 Prozent im Plus gelegen. "Die Minenaktien zeigten ein solides, positives Bild. Börsenschwergewichte wie Barrick (ISIN CA0679011084/ WKN 870450) und Franco Nevada (ISIN CA3518581051/ WKN A0M8PX) ließen zuletzt jedoch größere Gewinnmitnahmen erkennen", sage Siegel. Die Basismetalle hätten sich im Vergleich zum Vormonat nicht nennenswert verändert. Die Preise für Blei (+0,3 Prozent) und Nickel (-0,1 Prozent) seien nahezu unverändert geblieben. Für Aluminium (+3,4 Prozent), Zink (+2,2 Prozent) und Kupfer (+1,9 Prozent) seien sie dagegen leicht gestiegen. "Die Preisentwicklung im abgelaufenen Monat zeigt die Unsicherheit bezüglich der weltweiten Industrieproduktion", ergänze Siegel.

Beim Preis von Brent-Öl (ISIN XC0009677409/ WKN nicht bekannt) habe sich zuletzt eine Kehrtwende abgezeichnet. Der Ölpreis sei sprunghaft gestiegen (+88,4 Prozent) und habe den Monat April mit 35,49 US-Dollar pro Barrel beendet. "Der Ölpreis reagiert damit erwartungsgemäß auf den übertriebenen Verfall der Vormonate. Ölaktien haben diese Erholung bereits im März und im April vorweggenommen und sich daher kaum verändert", sage Siegel abschließend. (05.06.2020/ac/a/m)





 
Werte im Artikel
23,39 plus
+1,51%
16,95 plus
+0,89%
1.798 plus
+0,59%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
143,08 minus
-0,38%
15:16 , Aktiennews
Golden Dawn Minerals Aktie: Ist das wirklich wahr?
Für die Aktie Canxgold Mining aus dem Segment "Diversified Metals & Mining" wird an der heimatlichen Börse ...
13:36 , Aktiennews
Megumagold Aktie: Das macht sprachlos!
Für die Aktie Megumagold aus dem Segment "Gold" wird am 08.12.2022, Uhr, ein Kurs von 0.0045 USD geführt. Um ...
13:10 , Aktiennews
Golden Minerals Aktie: Das sollte jetzt jeder wisse [...]
Golden Minerals weist am 08.12.2022, 11:15 Uhr einen Kurs von 0.25 USD an der Börse NYSEAmerican auf. Das Unternehmen ...