Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 28. November 2022, 15:50 Uhr

Deutsche Pfandbriefbank

WKN: 801900 / ISIN: DE0008019001

Deutsche Pfandbriefbank: Wellington Management International startet Leerverkauf-Aktivitäten - Aktiennews


19.09.22 11:32
aktiencheck.de

Garching (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Wellington Management International Limited baut Short-Position in Aktien der Deutsche Pfandbriefbank AG auf:

Die Finanzprofis von Wellington Management International Limited starten Leerverkauf-Aktivitäten in den Aktien des Immobilienfinanzierers Deutsche Pfandbriefbank AG (ISIN: DE0008019001, WKN: 801900, Ticker-Symbol: PBB).

Die Shortseller von Wellington Management International Limited mit Sitz in London haben am 15.09.2022 eine Netto-Leerverkaufsposition in Höhe von 0,51% der Aktien der Deutsche Pfandbriefbank AG eröffnet.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds die folgenden Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der Deutsche Pfandbriefbank AG:

0,51% Pictet Asset Management SA (31.08.2022)
0,51% Wellington Management International Limited (15.09.2022)

Damit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds derzeit insgesamt Netto-Leerverkaufspositionen in Höhe von mindestens 1,02% der Deutsche Pfandbriefbank-Aktien. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze Deutsche Pfandbriefbank-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Pfandbriefbank-Aktie:
8,30 EUR +0,18% (19.09.2022, 11:01)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Pfandbriefbank-Aktie:
8,30 EUR 0,00% (19.09.2022, 11:13)

ISIN Deutsche Pfandbriefbank-Aktie:
DE0008019001

WKN Deutsche Pfandbriefbank-Aktie:
801900

Ticker-Symbol Deutsche Pfandbriefbank-Aktie:
PBB

Kurzprofil Deutsche Pfandbriefbank AG:

Die pbb Deutsche Pfandbriefbank (ISIN: DE0008019001, WKN: 801900, Ticker-Symbol: PBB) ist ein führender europäischer Finanzierer für gewerbliche Immobilieninvestitionen und öffentliche Investitionsvorhaben. Sie ist der größte Pfandbriefemittent und ein wichtiger Emittent von Covered Bonds in Europa.

Der Geschäftsschwerpunkt liegt neben Deutschland auf Großbritannien, Frankreich, den nordischen Ländern und Ländern in Mittel- und Osteuropa. In diesen Kernmärkten bietet die pbb Kunden eine starke lokale Präsenz mit Expertise über alle Funktionen des Finanzierungsprozesses hinweg. Durch die Kompetenz bei der Strukturierung von Darlehen, ihren grenzüberschreitenden Ansatz und die Zusammenarbeit mit Finanzierungspartnern realisiert die pbb sowohl komplexe Finanzierungen als auch länderübergreifende Transaktionen.

Die Deutsche Pfandbriefbank AG ist im Juni 2009 durch die Verschmelzung der beiden Pfandbriefbanken Hypo Real Estate Bank AG und DEPFA Deutsche Pfandbriefbank AG und anschließende Umfirmierung entstanden. Dem vorausgegangen war im November 2008 die Verschmelzung der Hypo Real Estate Bank International AG und der Hypo Real Estate Bank AG.

Die Deutsche Pfandbriefbank AG ist seit dem 16. Juli 2015 im Prime Standard des Regulierten Marktes an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (19.09.2022/ac/a/nw)




 
Deutsche Bank Research belässt Deutsche Pfandbri [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Deutsche Pfandbriefbank auf "Hold" ...
14.11.22 , Der Aktionär
Deutsche Pfandbriefbank: Scharfer Gewinnrückgang [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Pfandbriefbank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Fabian Strebin ...
14.11.22 , dpa-AFX
ROUNDUP: Deutsche Pfandbriefbank dämpft Gewinn [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) dämpft angesichts trüberer Wirtschaftsaussichten ...