Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 28. November 2022, 19:23 Uhr

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

WKN: 965275 / ISIN: EU0009652759

EUR/USD Chartanalyse: Euro gerät weiter ins Hintertreffen


25.09.22 07:33
Karsten Kagels

Trend des Tageschart: Abwärts


Euro/US-Dollar Chartanalyse: Kurze Rückschau und Einordnung

Chartanalyse von Christian MöhrerDer abgebildete Tageschart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Ende 2021. Jeder Kursstab stellt die Entwicklung für einen Tag dar.


Im Jahr 2021 hat der EUR/USD ein Zwischenhoch bei 1,2349 erreicht. Der weitere Verlauf war geprägt von tieferen Hochs, durch die eine Abwärtstrendstruktur etabliert wurde. Zum Jahreswechsel 2021/2022 ist eine Schiebephase um die Marke von 1,13 entstanden, woraus der Kurs nicht nach oben ausbrechen konnte. Im Februarhoch bei 1,1494 ist auch der letzte Versuch gescheitert, in der Folge hat das Währungspaar eine Unterstützung nach der anderen abgegeben.


Nachdem auch die Tiefmarke aus dem Jahr 2017 (1,0340) gebrochen wurde, hat der Kurs im Juli die erwartete Parität erreicht. Die Gegenbewegung vom Zwischentief bei 0,9952 ist im Bereich der 1,03 auf Widerstand gestoßen. In der nächsten Verlustserie hat der EUR/USD um das Juli-Tief gerungen, welches im Verlauf der vergangenen Woche mit einem neuen 52-Wochen-Tief endgültig abgegeben wurde.


EUR/USD Chartanalyse -
                Abwärtsdruck setzt sich fortEUR/USD Chartanalyse: Abwärtsdruck setzt sich fort (Chart: TradingView)


Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung von EUR/USD?

Mit fallenden Hochs und neuen Tiefs bleibt die Abwärtstrendstruktur aktiv. Der Kurs hat die Konsolidierung um das Juli-Tief nach unten verlassen. Damit sind jetzt Ziele am unteren Ende des etablierten Kanals aktiv, so dass bis zum Monatsende Kurse um die 0,96 angesteuert werden könnten.


Hoffnungen auf eine Erholung über 1,02 dürften damit erstmal vom Tisch sein.



powered by stock-world.de

27.11.22 , Karsten Kagels
DAX-Chartanalyse: Moderate Aufwärtsdrift
Trend des Tagescharts: Seitwärts/Aufwärts DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze Einordnung ...
27.11.22 , Karsten Kagels
EUR/USD Chartanalyse: Konsolidierung um 1,04
Trend des Tageschart: Seitwärts Euro/US-Dollar Chartanalyse: Kurze Rückschau und Einordnung ...
27.11.22 , Karsten Kagels
Goldpreis Chartanalyse: Der GD20 stützt
Trend des Tagescharts: Seitwärts Goldpreis Chartanalyse: Kurze Einordnung im Rückblick Goldpreis Chartanalyse ...
20.11.22 , Karsten Kagels
DAX-Chartanalyse: 15.000er Marke in Reichweite
Trend des Tagescharts: Seitwärts/Aufwärts DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze Einordnung ...
20.11.22 , Karsten Kagels
EUR/USD Chartanalyse: Atempause nach dem Ans [...]
Trend des Tageschart: Seitwärts Euro/US-Dollar Chartanalyse: Kurze Rückschau und Einordnung ...

 
17:18 , dpa-AFX
Devisen: Euro steigt zum Dollar zeitweise auf höch [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Montag zeitweise auf den höchsten Stand seit Ende Juni gestiegen. ...
16:15 , dpa-AFX
Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1 [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Montag gestiegen. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs ...
EUR/USD - Aufwärtstrend weiter intakt
Das Währungspaar EUR/USD ist in den Vortagen nach dem Verlaufshoch bei 1,044 USD wieder abgesackt und hat im ...