Suchen
Login
Anzeige:
Di, 28. Juni 2022, 21:41 Uhr

Fresenius

WKN: 578560 / ISIN: DE0005785604

Fresenius: Umbau kommt in die Gänge - Aktienanalyse


21.04.22 11:25
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Fresenius: Umbau kommt in die Gänge - Aktienanalyse

Fresenius (ISIN: DE0005785604, WKN: 578560, Ticker-Symbol: FRE, NASDAQ OTC-Symbol: FSNUF) steht unter Druck, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.

Nach mehrere Gewinnwarnungen und Belastungen infolge der Pandemie sei die Aktie binnen fünf Jahren um mehr als die Hälfte eingebrochen. Am Kapitalmarkt seien daher Forderungen nach einer Zerschlagung des Konzerns laut geworden. Nun gebe es erste Anzeichen. Kreisen zufolge wolle der Krankenhaus- und Medizinkonzern einen Anteil von 20 Prozent an seiner Krankenhaussparte Helios verkaufen. Das Unternehmen arbeite mit der Bank of America und J.P. Morgan zusammen, um das Interesse potenzieller Käufer auszuloten. Helios könnte dabei einschließlich Schulden mit mehr als 15 Mrd. Euro bewertet werden. Unter den Interessenten dürften vor allem Private Equity und Infrastrukturfonds sein. Die Überlegungen seien noch in einem frühen Stadium und es seien noch keine Entscheidungen über Umfang oder Zeitpunkt einer möglichen Transaktion getroffen worden.

Schon bei Vorlage der 2021erGeschäftszahlen habe sich Fresenius-CEO Stephan Sturm bereit gezeigt, bei Deutschlands größtem Krankenhausbetreiber Helios und der Projekt- und Servicegesellschaft Vamed für größere Übernahmen auch Investoren als Miteigner ins Boot zu holen - später seien auch Börsengänge denkbar. Auch bei der Dialysetochter FMC, an der Fresenius mit rund einem Drittel beteiligt sei, schließe Sturm einen Verkauf nicht mehr aus. Insgesamt dürften die Pläne zu einer Bodenbildung bei der Aktie beitragen. (Ausgabe 15/2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Fresenius-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Fresenius-Aktie:
34,76 EUR -0,29% (21.04.2022, 11:14)

XETRA-Aktienkurs Fresenius-Aktie:
34,83 EUR -0,49% (21.04.2022, 11:02)

ISIN Fresenius-Aktie:
DE0005785604

WKN Fresenius-Aktie:
578560

Ticker-Symbol Fresenius-Aktie:
FRE

NASDAQ OTC-Symbol Fresenius-Aktie:
FSNUF

Kurzprofil Fresenius SE & Co. KGaA:

Die Fresenius SE & Co. KGaA (ISIN: DE0005785604, WKN: 578560, Ticker-Symbol: FRE, NASDAQ OTC-Symbol: FSNUF) ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern mit Produkten und Dienstleistungen für die Dialyse, das Krankenhaus und die ambulante Versorgung. Zur Fresenius-Gruppe gehören vier eigenständig agierende Unternehmensbereiche, die Marktführer in Wachstumsbereichen des Gesundheitssektors sind: Fresenius Medical Care (weltweit führend bei der Behandlung von chronischem Nierenversagen), Fresenius Helios (Europas größte private Kliniken-Gruppe), Fresenius Kabi (bietet lebensnotwendige Medikamente, Medizinprodukte und Dienstleistungen für kritisch und chronisch Kranke) und Fresenius Vamed (spezialisiert auf das Projekt- und Managementgeschäft von Gesundheitseinrichtungen). (21.04.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
07:02 , Motley Fool
Fresenius Medical Care: Was mit der Aktie los ist [...]
Fresenius Medical Care (WKN: 578580) hat Schluckauf. In der vergangenen Woche sackte der Aktienkurs ab auf 45,31 Euro. ...
27.06.22 , Motley Fool
Top-Dividendenaktien mit einem KGV von unter 10
Top-Dividendenaktien mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von unter 10? Wir müssen wohl nicht lange um den ...
27.06.22 , JEFFERIES
Jefferies senkt Ziel für Fresenius auf 30 Euro - 'H [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Fresenius SE angesichts einer Kaufempfehlung ...