Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 24. Januar 2022, 1:02 Uhr

Gesco

WKN: A1K020 / ISIN: DE000A1K0201

GESCO: Zweistellige EBIT-Marge in Q3 unterstreicht positiven Trend - Aktienanalyse


25.11.21 13:36
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - GESCO-Aktienanalyse von Analyst Holger Steffen von SMC Research:

Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die GESCO-Aktie (ISIN: DE000A1K0201, WKN: A1K020, Ticker-Symbol: GSC1) weiterhin zu kaufen.

GESCO habe sich im laufenden Geschäftsjahr von dem Rückschlag, den der Ausbruch der Corona-Pandemie im letzten Jahr mit sich gebracht habe, sehr gut erholt. Nach neun Monaten liege der Umsatz um 19 Prozent über dem Vorjahr, während das EBIT überproportional um 179 Prozent auf 27,8 Mio. Euro habe verbessert werden können. Damit habe sich die EBIT-Marge (in Relation zum Umsatz) wieder von 3,4 auf 7,9 Prozent erhöht. Im dritten Quartal sei isoliert betrachtet sogar bei einem Wachstum von 18 Prozent eine EBIT-Marge von 10,2 Prozent erzielt worden.

Der Vorstand habe daraufhin die Prognose erneut angehoben. Während der Umsatz am oberen Rand der bereits zuvor angehobenen Bandbreite (465 bis 485 Mio. Euro) liegen solle, sei die Zielspanne für das Nettoergebnis noch einmal, von 20 bis 22 Mio. Euro auf 22 bis 24 Mio. Euro, nach oben gesetzt worden.

Der Konzern komme in der Breite gut voran, was auch für das nächste Jahr eine vielversprechende Basis darstelle. Dafür spreche auch der sehr dynamische Auftragseingang, der im dritten Quartal mit 146,5 Mio. Euro um 60 Prozent über dem Vorjahr gelegen habe. Zugleich habe das Management noch einmal die Fortschritte betont, die beim Ausbau des M&A-Teams gemacht wurden. Diese könnten sich nach Einschätzung der Analysten in den nächsten Quartalen in mehreren Zukäufen auszahlen, wobei der Fokus derzeit insbesondere auf Add-on-Akquisitionen für Tochtergesellschaften liege. Damit werde die Wachstumsdynamik weiter forciert.

Diese Dynamik werde nach Erachten des Analysten im aktuellen Börsenkurs nicht adäquat berücksichtigt. Obwohl sein Modell ausschließlich die unterstellte organische Entwicklung abbilde, sehe er auf der Grundlage seiner Gewinnschätzungen derzeit eine Bewertung mit einem einstelligen KGV für 2022. Diese Diskrepanz biete ein hohes Kurspotenzial, das auch in dem Kursziel von 42,50 Euro (zuvor: 39,30 Euro) zum Ausdruck komme.

Auf dieser Basis bekräftigt Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, sein Urteil "buy" für die GESCO-Aktie. (Analyse vom 25.11.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze GESCO-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs GESCO-Aktie:
24,60 EUR +0,82% (25.11.2021, 12:24)

XETRA-Aktienkurs GESCO-Aktie:
24,40 EUR -0,81% (25.11.2021, 12:59)

ISIN GESCO-Aktie:
DE000A1K0201

WKN GESCO-Aktie:
A1K020

Ticker-Symbol GESCO-Aktie:
GSC1

Kurzprofil GESCO AG:

Die GESCO AG (ISIN: DE000A1K0201, WKN: A1K020, Ticker-Symbol: GSC1) ist eine Industriegruppe mit markt- und technologieführenden Unternehmen der Investitionsgüterindustrie mit Schwerpunkten in der Produktionsprozess-Technologie, Ressourcen-Technologie, Gesundheits- und Infrastruktur-Technologie sowie der Mobilitäts-Technologie. Als im Prime Standard börsennotierte Gesellschaft eröffnet die GESCO AG privaten und institutionellen Anlegern den Zugang zu einem Portfolio mit Hidden Champions des industriellen deutschen Mittelstands. (25.11.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
16.01.22 , Finanztrends
GESCO AG Aktie: Klartext!
GESCO hat für das 1. Halbjahr solide Zahlen vorgelegt und den Umsatz um 12,8% auf 228 Mio € gesteigert. Unterm Strich ...
27.12.21 , Aktiennews
Gesco Aktie: Es hat sich bereits abgezeichnet …
Für die Aktie Gesco aus dem Segment "Industriemaschinen" wird an der heimatlichen Börse Xetra am ...
20.12.21 , Aktiennews
Gesco Aktie: Bloß nicht in Panik verfallen!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Gesco, die im Segment "Industriemaschinen" geführt ...